Coronavirus – SPÖ-Kucher: Köstinger Tests – Ein gescheitertes Konzept

„Abputzen und Fingerzeigen ist kein Krisenmanagement“

Wien (OTS/SK) - „Köstingers Teststrategie ist kein herausragendes Konzept, sondern ein gescheitertes“, kommentiert SPÖ-Gesundheitssprecher Philip Kucher am Montag die Lage um St. Wolfgang. Bundeskanzler Kurz hatte Köstingers Plan im Mai noch als herausragend gelobt und angekündigt, dass Österreich mit 65.000 Tests pro Woche das sicherste Tourismusland der Welt werden solle. „Nachdem diese Strategie jetzt katastrophal gescheitert ist, versuchen Kurz, Köstinger und Mahrer sich an den Betrieben abzuputzen. Wer so große Töne spuckt, kann sich nachher nicht hinstellen und per Fingerzeig die Tourismusbetriebe verantwortlich machen“, so Kucher, der daran erinnert, dass die Infektionsfälle in St. Wolfgang durch umsichtiges Handeln der MitarbeiterInnen, nicht durch die Teststrategie der Ministerin gefunden wurden.

Kucher zeigt sich verärgert, dass hier eine Nebelgranate nach der anderen gezündet werde, um vom Scheitern der eigenen Inszenierung abzulenken. „Statt einzulenken und, wie wir schon lange fordern, das Krisenmanagement zentral ins Gesundheitsministerium zu verlagern, lässt Köstinger die Gastronomie und Hotellerie im Stich, um die Verantwortung von sich weisen zu können. Sich auf Freiwilligkeit herauszureden, reicht einfach nicht. Wenn Lösungen nicht so geliefert werden, dass sie praxistauglich sind und damit auch in Anspruch genommen werden können, dann wird das auch niemand tun. Die Tests waren Ihre PR-Show, es ist Ihr Scheitern, Frau Ministerin!“

Auch die Behauptung McKinsey wäre unbezahlt in die Vorbereitungsarbeit des Laborkonsortiums involviert gewesen, ist für Kucher unvorstellbar: „McKinsey ist eines der größten Beratungsunternehmen der Welt und soll uns jetzt als karitative NGO verkauft werden, die ehrenamtlich einspringt, wenn wir Hilfe brauchen? Für wie dumm halten Sie uns eigentlich?“ (Schluss) sd/ls

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003