Neue Volkspartei Favoriten präsentiert türkises Team für ein besseres und sicheres Favoriten

Wolfgang Baumann führt die Liste in Favoriten an: Expertise aller politischen Ebenen im Bereich Sicherheit und Integration einbringen

Wien (OTS) - Die neue Volkspartei Favoriten hat in ihrer Vorstandssitzung die personellen Weichen für die kommende Bezirksvertretungswahl am 11. Oktober gelegt. „Das Kandidatenteam ist ein Mix aus Erfahrung und neuen Gesichtern, deckt die verschiedenen Grätzel im Bezirk ab und hat vor allem große Expertise in den Bereichen Integration, Verkehr und Bezirksentwicklung. Das werden auch unsere inhaltlichen Schwerpunkte sein", so der Bezirksparteiobmann der neuen Volkspartei Favoriten und Nationalrat Nico Marchetti.

Als Spitzenkandidat wurde Wolfgang Baumann gewählt, ein leidenschaftlicher Favoritner, der seit seiner Geburt im Bezirk lebt und daher jede Ecke kennt. Er hat bereits Erfahrung in der Bezirksvertretung gesammelt und wird sich den Themen Verkehr, Bezirksentwicklung und Bürgerbeteiligung widmen.

„Favoriten ist grundsätzlich ein lebenswerter Bezirk mit vielen Grünflächen. Leider wurden in den letzten Jahren viele Entscheidungen an den Wünschen der Bewohner vorbei getroffen und immer mehr zugepflastert. Der Höchststand an Geschäftsleerständen auf der Favoritenstraße ist ein Zeichen verfehlter Standortpolitik und die jahrzehntelangen Versäumnisse im Bereich der Integration sind offensichtlich wie noch nie. Es gibt also viel zu tun, um Favoriten wieder nach vorne zu bringen und besser und sicherer zu machen", ist Baumann überzeugt.

Die TOP 10 Kandidatinnen und Kandidaten der ÖVP Favoriten für die Bezirksvertretungswahl

  • Wolfgang Baumann
  • Nadine Koch
  • Rudolf Wieselthaler
  • Magdalena Kelaridis
  • Thomas Kohl
  • Tanja Meneder
  • Robert György
  • Ivana Reinstadler
  • Daniel Soudek
  • Iris Einwaller

Rückfragen & Kontakt:

NR Nico Marchetti
Bezirksparteiobmann neue Volkspartei Favoriten
office@nico-marchetti.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001