„tut gut“-Digitalkampagne „Gesund daheim“ voller Erfolg

LR Eichtinger: „Digitales Angebot hat rund 316.000 Personen erreicht“

St. Pölten (OTS) - Gesundheitsförderung mit einem vielseitigen Angebot im Web und auf Social Media in das Wohnzimmer zu bringen war das Ziel der „tut gut“-Digitalkampagne „Gesund daheim“. Während dem Lockdown wurde die Kampagne binnen kürzester Zeit auf die Beine gestellt.

„‘Tut gut‘ unterstützte damit die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher während der Zeit zu Hause mit wertvollen Tipps und Tricks aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit. Damit konnten wir 316.000 Menschen erreichen und ihnen die Bewegung und mentale Gesundheit direkt ins Wohnzimmer bringen. Auch das ‚Tut gut‘-Online-Angebot wurde ausgebaut“, so Landesrat Martin Eichtinger.

Die Kampagne wurde der niederösterreichischen Bevölkerung auf verschiedenen Digitalkanälen zur Verfügung gestellt. „Unser beliebter Facebook-Kanal gesund.leben.tut.gut mit derzeit rund 42.600 Fans wurde von uns als Hauptkommunikationskanal an die Bevölkerung genutzt. Im Zeitraum des Lockdowns von 23. März bis 17. Mai wurden 60 Beiträge gepostet“, so Alexandra Pernsteiner-Kappl, Geschäftsführerin der „Tut gut!“ Gesundheitsvorsorge GmbH, die auch betont: „Der beliebteste Beitrag war eine Ernährungsinformation über das Wildgemüse Bärlauch inklusive passendem Rezept, den 18.000 Personen gesehen haben.“

Die binnen einer Woche kreierte Mitmachvideoserie auf dem „tut gut“-YouTube-Kanal konnte 903 Videoaufrufe verzeichnen. Auf der eigens eingerichteten Website www.noetutgut.at/gesund-daheim verzeichnete man rund 450 Seitenaufrufe.

„Tut gut!“ bringt als Drehscheibe für Gesundheitsförderung und Prävention in Niederösterreich das Thema Gesundheit durch diverse Programme, Projekte und Maßnahmen direkt in die Lebensbereiche Gemeinde, Kindergarten, Schule und Betrieb. Zudem bietet „Tut gut!“ aktuelle, wissenschaftlich abgesicherte und zielgruppengerecht aufbereitete Gesundheitsinformationen. Das erklärte Ziel ist es, das Bewusstsein für den Wert der Gesundheit zu stärken und die entsprechende Lebensweise der Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher nachhaltig zu fördern, damit sie letztendlich mehr gesunde Lebensjahre verbringen. Denn jeder Schritt zu mehr Gesundheitsbewusstsein führt zu mehr Lebensqualität.

Weitere Informationen: Initiative „Tut gut“, PR und Kommunikation, Stefan Zwinz, MBA, Telefon 0676/858 71 33 032, E-Mail stefan.zwinz@noetutgut.at, www.noetutgut.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002