NEOS zu Kurz-Interview: So benimmt sich ein Kanzler nicht

Nick Donig: „Mit kritischen Fragen konfrontiert, verliert der Kanzler die Fassung, und benimmt sich seines Amtes absolut unwürdig.“

Wien (OTS) - „Bundeskanzler Kurz zeigt im Interview mit Puls 24 sein wahres Gesicht: Mit kritischen Fragen zu seinem äußerst fragwürdigen Verhalten beim EU-Gipfel konfrontiert, wird der Kanzler patzig und untergriffig“, so NEOS-Generalsekretär Nick Donig. „Sebastian Kurz kann offenbar nicht mit Kritik umgehen und bewahrt in schwierigen Situationen keine Haltung. Das zeigte sich schon beim im Interview thematisierten EU-Gipfel, bei dem Kurz die anderen Regierungschefs durch sein unangemessenes Verhalten vor den Kopf gestoßen hat. Kurz hat als Kanzler eines der höchsten und verantwortungsvollsten Ämter im Staat, sein respektloses Verhalten ist dieses Amts nicht würdig. Wo kommen wir hin, wenn sich Journalistinnen und Journalisten so vom Regierungschef der Republik Österreich behandeln lassen müssen?“

Rückfragen & Kontakt:

NEOS
+43 1 522 5000
presse@neos.eu
www.neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEO0001