Emissionen steigen weiter: Wie Österreich die Klimazukunft verspielt

Wien (OTS) - Die österreichischen Emissionen steigen weiter und das Land verteidigt seine europäische Schlusslichtposition. Während bei Budgetfragen gerne die Botschaft gesendet wird, dass zukünftigen Generationen keine neuen Schulden aufgehalst werden dürfen - gilt bei den Emissionen offenbar das Gegenteil. „Wie schon beim EU-Gipfel bremst Österreich nicht nur in der Vergabe von Geldern, sondern auch beim Klimaschutz. Beides ist fatal“, unterstreicht Katharina Rogenhofer, Sprecherin des Klimavolksbegehrens.

Die gesamte Presseaussendung finden Sie unter: https://klimavolksbegehren.at/wp-content/uploads/2020/07/200722_PA_Emissionen_steigen_weiter.pdf

Rückfragen & Kontakt:

Klimavolksbegehren - Es geht um unser Überleben
Mag. Kathrin Resinger, MA
Klimavolksbegehren | Leitung Team Presse
+43 (0) 677 63 751 340
k.resinger@klimavolksbegehren.at
www.klimavolksbegehren.at  

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVB0001