Embassy REIT veröffentlicht seinen ersten Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2019-20

Bengaluru, Indien (ots/PRNewswire) - Embassy Office Parks REIT (NSE: EMBASSY) (BSE: 542602) ("Embassy REIT"), Indiens erster börsennotierter REIT und der flächenmäßig größte REIT in Asien, hat heute seinen Geschäftsbericht für das Gesamtjahr, das am 31. März 2020 endete, veröffentlicht. Der Bericht umfasst die Performance des Embassy REIT seit der Börsennotierung an der BSE und NSE am 1. April 2019 und zeigt die Widerstandsfähigkeit des zugrundeliegenden Geschäfts, selbst während der COVID-19-Pandemie.

Jitu Virwani, Chairman von Embassy REIT, meinte: "Ich freue mich sehr, Ihnen heute den ersten Geschäftsbericht von Embassy REIT vorzustellen. Unsere Ergebnisse für das Gesamtjahr haben die Erwartungen, die wir zur Börsennotierung im April 2019 aufgestellt haben, erfüllt. Embassy REIT hat ca. 220.000 Millionen Quadratmeter neu angemietete Flächen, schüttete 18,8 Milliarden RS (ca. $250 Millionen USD) und erzielte eine Gesamtrendite von ca. 25 % für die Anteilseigner. Diese Performance ist ein Beweis für die Qualität der REIT-Struktur und der Weltklasseimmoblien im Embassy REIT, für das engagierte und einzigartige Leitungsteam und für die strategische Vision und Partnerschaft zwischen zwei Sponsoren, die an das Potenzial und die Resilienz von Gewerbeimmobilien in Indien glauben."

Mike Holland, Chief Executive Officer, fügte hinzu: "Die Business Parks und Büroräume von Embassy REIT sind ein idealer Arbeitsplatz für talentierte indische Arbeitskräfte. Unsere Immobilien sind als Finanzinvestition gehalten und bieten sichere Gemeinschaftsbereiche für die besten Technologieunternehmen und andere globale Mieter und bieten die notwendige physische und digitale Infrastruktur und eine kollaborative Arbeitsumgebung. Wir glauben, dass der Bedarf nach qualitativ hochwertigen und weniger dicht besetzten Arbeitsräumen, wie wir Sie in unseren Parks anbieten, mittelfristig weiter steigen wird. Dies passt gut zu unseren Gesamtportfolio und unserer Strategie, Mietern und ihren Mitarbeitern ein komplettes Geschäftsökosystem zu bieten."

Der Vorstand des Geschäftsführers des Embassy REIT hat den Geschäftsbericht für das GJ2020 vorbehaltlich der Annahme durch die Anteilinhaber des Embassy REIT bei einer Jahresversammlung genehmigt.

Der Geschäftsbericht für das GJ 2020 des Embassy REIT ist auf der Webseite von REIT unter ir.embassyofficeparks.com verfügbar.

Rechtlicher Hinweis

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die hierin enthaltenen Informationen basieren auf Informationen und Schätzungen der Geschäftsleitung. Die Pressemitteilung ist nur zu ihrem angegebenen Datum aktuell, wurde nicht von unabhängiger Seite verifiziert und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Das Unternehmen Embassy Office Parks Management Services Private Limited ("der Geschäftsführer"), in seiner Kapazität als Manager des Embassy Office Parks REIT ("Embassy REIT"), und Embassy REIT machen keinerlei Zusicherung und übernehmen keinerlei Gewährleistung ausdrücklicher oder stillschweigender Art für die Fairness oder Vollständigkeit des hierin enthaltenen Inhalts und übernehmen diesbezüglich keine Verantwortung oder Haftung. Jeder Empfänger ist allein für eine eigenständige Bewertung des Markts und der Marktposition des Embassy REIT verantwortlich.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den derzeit vertretenen Überzeugungen, Meinungen und Annahmen des Geschäftsführers beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Finanzlage, Performance oder Erfolge des Embassy REIT bzw. Branchenergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Finanzlage, Performance oder Erfolgen abweichen können, die explizit oder implizit in solchen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Vor dem Hintergrund dieser Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, einschließlich der Auswirkungen von COVID-19 auf uns, unsere Okkupanten und die indische und die Weltwirtschaft, sollten sich Empfänger dieser Pressemitteilung nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Der Geschäftsführer übernimmt keinerlei Verantwortung für die Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen, um zukünftige Ereignisse bzw. Entwicklungen bzw. die Auswirkungen von Ereignissen, die derzeit nicht beurteilt werden können - wie z. B. COVID-19 - widerzuspiegeln. Zusätzlich zu den Aussagen, die aufgrund des Kontextes zukunftsgerichtet sind, kennzeichnen die Worte "kann", "wird", "sollte", "erwartet", "plant", "beabsichtigt", "antizipiert", "glaubt", "schätzt", "sagt voraus", "prognostiziert", "potentiell" oder "fährt fort" und ähnliche Ausdrücke zukunftsgerichtete Aussagen.

Anleger sollten auch beachten, dass Embassy REIT am 1. April 2019 gelistet wurde und dass die Vermögenswerte von Embassy REIT zwischen dem 22. März 2019 und dem 25. März 2019 erworben wurden. Dementsprechend wurden die vergleichenden Quartals- und Finanzjahresfinanzinformationen durch den Vergleich der kombinierten ungeprüften Abschlüsse für das Quartal bis zum 31. März 2019 und der kombinierten geprüften Abschlüsse für das am 31. März 2019 endende Geschäftsjahr (unter der Annahme, dass Embassy REIT zum 1. April 2018 im Besitz der Vermögenswerte von Embassy REIT in ihrer derzeitigen Form war) mit verkürzten ungeprüften konsolidierten Abschlüssen für das am 31. März 2020 endende Quartal und Geschäftsjahr erstellt.

Informationen zu Embassy REIT

Embassy Office Parks ist Indiens erster und einziger börsennotierter REIT. Der Embassy REIT umschließt ca. 2,4 Millionen Quadratmeter fertiggestellter und in Betrieb genommener Gewerbeimmobilien in ganz Indien. Einschließlich ca. 660.000 Quadratmetern geländeinterner Entwicklungen in der Pipeline umspannt das gesamte Portfolio ca. 3,1 Millionen Quadratmeter in insgesamt sieben hochwertigen Gewerbegebieten und vier Innenstadt-Bürogebäuden in Indiens leistungsstärksten Büromärkten in den Städten Bengaluru, Mumbai und Pune sowie in der Hauptstadtregion. In den Portfolio-Immobilien sind über 160 Blue-Chip-Unternehmen angesiedelt. Es beinhaltet 78 Gebäude mit strategischen Ausstattungsmerkmalen, darunter zwei fertiggestellte Hotels, zwei im Bau befindliche Hotels und ein 100-MW-(AC-)Solarpark, der die Mieter im Gewerbepark mit Ökostrom versorgt.

Rückfragen & Kontakt:

Ritwik Bhattacharjee
Head of Investor Relations
E-Mail: ir@embassyofficeparks.com
Telefon: +91-80-3322-2222
Logo: mma.prnewswire.com/media/959202/Embassy_Office_Parks_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002