FPÖ – Leinfellner: Antrag betreffend Entlassung von Ministerin Tanner im Bundesrat mehrheitlich von FPÖ und SPÖ angenommen

Wien (OTS) - „Ein Entschließungsantrag betreffend die Entlassung von ÖVP-Verteidigungsministerin Tanner wurde heute im Bundesrat mit den Stimmen von FPÖ und SPÖ mehrheitlich angenommen“, berichtete der steirische FPÖ-Bundesrat Markus Leinfellner.

„Verteidigungsministerin Tanner gefährdet durch Ihre Amtsführung vorsätzlich die Sicherheit Österreichs. Bevor Tanner noch mehr Schaden anrichtet, sollte sie daher den Weg für einen Verteidigungsminister freimachen, dem das Österreichische Bundesheer wirklich etwas wert ist. ÖVP-Bundeskanzler Kurz muss nun endlich handeln und die Ministerin zum Rücktritt bewegen“, forderte der FPÖ-Bundesrat.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003