Junge ÖVP gratuliert Schülerunion zum Wahlerfolg

Schülerunion gewinnt 22 der 29 Mandate bei der Wahl zur Bundesschülervertretung und ist damit klarer Wahlsieger

Wien (OTS) - „Die Schülerunion hat mit ihrem Wahlerfolg erneut bewiesen, dass konstruktive Bildungspolitik und professionelle Arbeit bei den Schülern ankommen und ich freue mich, dass damit auch für das kommende Jahr eine Vertretungsarbeit, im Sinner aller Schüler, sichergestellt ist“, so Claudia Plakolm, Abgeordnete zum Nationalrat und designierte Bundesobfrau der Jungen ÖVP, anlässlich der heute zu Ende gegangen Wahlen der Landesschülervertretungen.

Die Schülerunion ist die größte Fraktion auf Schulebene und stellte im vergangenen Jahr die Mehrheit aller Landesschulsprecher sowie mit Jennifer Uzodike die Bundesschulsprecherin.

„Ich danke allen Funktionären für ihren Einsatz und gratuliere dem Team der Schülerunion, rund um Bundesobmann Sebastian Stark, zu dem heutigen Ergebnis und wünsche alles Gute für das kommende Jahr“, so Claudia Plakolm abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Fabian Stütz
Presse & Politik Junge ÖVP
Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien
Mobil: +43 664 523 7746 fabian.stuetz@junge.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0004