ÖSTERREICH-Umfrage: 59 Prozent sind für Maskenpflicht

Bei den Frauen wollen sogar 63 Prozent Wiedereinführung der Masken

Wien (OTS) - Die Tageszeitung ÖSTERREICH veröffentlicht in ihrer Freitagsausgabe die aktuelle Umfrage des Research Affairs Instituts (1.000 Befragte, Befragungszeitraum 6.-9. Juli). 59 Prozent der Befragten sprechen sich demnach für eine Wiedereinführung der Maskenpflicht aus, 41 Prozent sind dagegen.

Interessant sind auch die Zielgruppen-Details: Bei den Frauen sind sogar 63 % für ein Masken-Comeback, bei den Männern 56 %. Die stärksten Befürworter der Maskenpflicht sind übrigens ÖVP-Wähler (73% sind dafür), vor SPÖ-Wählern (70%) und Grün-Wählern (67%). FPÖ-Wähler sind hingegen mehrheitlich gegen eine Maskenpflicht (58% dagegen).

Eine klare Mehrheit spricht sich auch für strengere Kontrollen aus. 64% sind der Meinung, dass die Strafen für die Nichteinhaltung der Maßnahmen wieder verschärft kontrolliert werden sollen. 36% sind dagegen.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001