VP-Hungerländer: Frühwarnsystem gegen Parallelgesellschaften wichtig für Wien

„Kulturelle Integration“ und „politischer Islam“ im Integrationsmonitor messbar machen - Ende der Zudeck- und Wegschaupolitik durch klare Messbarmachung

Wien (OTS) - „Die Zudeck- und Wegschaupolitik der Stadt bei Integrationsproblemen und Parallelgesellschaften fände mit dem Frühwarnsystem ein rasches Ende. Denn Zahlen lügen nicht“, so Integrationssprecherin Caroline Hungerländer, die das geplante Frühwarnsystem gegen Parallelgesellschaften des Bundes ausdrücklich auch für Wien fordert. Durch Messbarmachung würde endlich ein Überblick über den Status Quo und tatsächliche Entwicklungen geschaffen werden. Dies wäre ein wichtiger Schritt im Dreiklang „erkennen, handeln und messen“: Erkennen der Integrationsprobleme, konsequentes Vorgehen bei Integrationsverweigerung sowie Messbarmachung der Ergebnisse.

Zusätzlich ist auch das bestehende Integrationsmonitoring der Stadt zu erweitern: Die statistische Erfassung von Integration ist in Wien momentan selektiv. Die Stadt publiziert dreijährig einen Integrationsmonitor – jedoch ohne die relevanten Parameter „Kulturelle Integration“ und „Politischer Islam“. Ein entsprechender Antrag der Neuen Volkspartei wurde von SPÖ und Grünen abgelehnt. Damit ist für Hungerländer klar: „Die Stadtregierung sieht nicht, was sie nicht sehen will. Kulturelle Integration ist ein relevanter Teil eines gelungenen Integrationsprozesses und muss daher auch messbar gemacht werden!“

Das Frühwarnsystem gegen Parallelgesellschaften ist gerade für eine wachsende und junge Stadt wie Wien relevant: „Wien wächst aufgrund von Migration. Gelungene Integration und die Verhinderung von Segregation sind daher umso wichtiger“, so Hungerländer abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0002