Air Products, ACWA Power und NEOM unterzeichnen Vertrag über eine 5 Milliarden US-Dollar teure Produktionsanlage in NEOM, die mithilfe von erneuerbarer Energie grünen Wasserstoff für den Weltmarktproduzieren soll

Lehigh Valley, Pennsylvania (ots/PRNewswire) - Das weltweit größte Projekt für grünen Wasserstoff soll täglich 650 Tonnen kohlenstofffreien Wasserstoff für das globale Transportwesen produzieren und weltweit drei Millionen Tonnen CO2 einsparen

Air Products gab gemeinsam mit ACWA Power und NEOM die Unterzeichnung eines Vertrags bekannt, in dessen Rahmen im Umfang von 5 Milliarden US-Dollar eine mit erneuerbarer Energie betriebene Anlage für die Produktion von grünem Ammoniak als Wasserstoff-Basis für den weltweiten Bedarf errichtet werden soll. Das Projekt, das zu gleichen Teilen im Besitz der drei Partner sein wird, soll in NEOM gebaut werden, einem neuen Modell-Projekt für ein nachhaltiges Leben, das im äußersten Nordwesten des Königreichs Saudi-Arabien liegt. Die Anlage soll grünen Ammoniak für den Export auf die globalen Märkte produzieren.

Für NEOM ist das Joint-Venture-Projekt die erste Partnerschaft mit führenden internationalen und nationalen Partnern im Bereich erneuerbare Energien und es wird ein Eckpfeiler in der Strategie für die Entwicklung hin zu einem wichtigen Spieler auf dem globalen Wasserstoffmarkt sein. Das Projekt baut auf einer bewährten Technologie auf Weltniveau auf und wird die innovative Einbindung von über vier Gigawatt Strom aus erneuerbarer Energie, wie Solar- und Windkraft und Stromspeicherung, umfassen. Pro Tag sollen 650 Tonnen Wasserstoff mithilfe von Elektrolyse unter Verwendung einer Technologie von thyssenkrupp und Stickstoff durch Luftabscheidung unter Verwendung einer Technologie von Air Products produziert werden. Außerdem sollen jedes Jahr 1,2 Millionen Tonnen grüner Ammoniak unter Verwendung einer Technologie von Haldor Topsoe hergestellt werden. Die Inbetriebnahme des Projekts ist für 2025 geplant.

Air Products wird alleiniger Abnehmer des grünen Ammoniaks sein und es beabsichtigt, diesen um die Welt zu transportieren, um für die Herstellung von grünem Wasserstoff für den Verkehrssektor unabhängig zu sein.

"Wir fühlen uns geehrt und sind stolz, als Partner von ACWA Power und NEOM dabei sein zu können und bewährte Technologien zu nutzen, um den Traum der Welt, zu 100 Prozent auf grüne Energie umzustellen, Wirklichkeit werden zu lassen", sagte Seifi Ghasemi, Vorstandsvorsitzender, Präsident und Chief Executive Officer von Air Products. "Indem wir die einzigartigen Voraussetzungen von NEOM an Sonnen- und Windkraft für uns einspannen können, um Wasser in Wasserstoff umzuwandeln, wird dieses Projekt eine vollkommen saubere Energiequelle zur Verfügung stellen, und zwar in einem ungeheuren Umfang, und es wird der Welt jedes Jahr einen CO2-Ausstoß von drei Millionen Tonnen ersparen und Emissionen, die für Smog verantwortlich sind, und auch andere Umweltgifte vermeiden helfen, die dem Ausstoß von über 700.000 Autos entsprechen."

Mohammad A. Abunayyan, Vorstandsvorsitzender von ACWA Power, sagte dazu: "Dass wir bei einem nachhaltigen Lebensstil eine weltweite Vorreiterrolle einnehmen wollen, geht darauf zurück, dass wir fest an die Vision 2030 glauben, und auf die Anregungen Seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Mohammed bin Salmans für NEOM, und vor diesem Hintergrund ist das Board of Directors und das Management von ACWA Power stolz, dass wir uns an dieser bahnbrechenden Investition, die weltweit erste ihrer Art, beteiligen können. ACWA Power hat sich bereits als Pionier bei der Nutzung von Technologien für erneuerbare Energien, mit denen CO2-freier Strom kostengünstig bereitgestellt werden kann, bewährt. Dank unserer globalen Erfahrungen sind wir zuversichtlich, dass unsere Zusammenarbeit mit einem in der Branche führenden Unternehmen wie Air Products bei der Herstellung von grünem Wasserstoff erhebliche Möglichkeiten eröffnen wird, und sie wird uns unserem Ziel näher bringen, Länder beim Erreichen ihrer eigenen Ziele im Bereich saubere Energie zu unterstützen und erhebliche sozio-ökonomische Effekte zu erzielen. Dieses Investitionsprojekt ist im Industriegebiet von NEOM angesiedelt und konnte nur durch seine einzigartige Ausrichtung entstehen. Hier werden hoch moderne Technologien, bei denen Solar- und Windkraft für die Erzeugung nachhaltiger und weltweit verfügbarer grüner Energie genutzt werden, eingebunden und entsprechend den örtlichen Gegebenheiten eingesetzt."

Der CEO von NEOM, Nadhmi Al Nasr, sagte: "Diese Partnerschaft spiegelt unser großes Engagement für die Entwicklung einer Gesellschaft wider, die eine positive CO2-Bilanz haben wird und die ein Leuchtturm für einen nachhaltigen Lebensstil sein wird, und sie kann als Lösung für die vielen Umweltprobleme der Welt dienen. Dies zeigt die Fähigkeit von NEOM, aus einer solchen Partnerschaft erhebliche Chancen für internationale und inländische Investoren zu schaffen. Es ist ein entscheidender Moment in der Entwicklung von NEOM und ein Hauptbestandteil der saudischen Vision 2030, indem es einen Beitrag zur sauberen Energie im Königreich und zu dessen Strategie einer CO2-Kreislaufwirtschaft leistet. Da es sich hierbei um das größte Projekt der Welt für erneuerbaren Wasserstoff handelt, sind das Board of Directors von NEOM unter dem Vorsitz Seiner Königlichen Hoheit Kronprinz Mohammed bin Salman, und das Leitungsteam des Unternehmens sehr erfreut, diesen bedeutenden Schritt für NEOM auf dem Weg hin zum weltweit führenden Hersteller von grünem Wasserstoff und grünen Kraftstoffen bekannt geben zu dürfen. Außerdem sind wir sehr glücklich, dass sich mit Air Products und ACWA Power zwei Organisationen von Weltrang uns bei der Entwicklung dieses wichtigen Projekts angeschlossen haben, bei dem es sich um das erste einer ganzen Reihen von Entwicklungsprojekten dieser Größe handelt, die NEOM ins Zentrum einer neuen zukünftigen Gesellschaft rücken werden."

Informationen zu Air Products

Air Products (NYSE:APD) ist ein weltweit führendes Unternehmen für Industriegase, das seit fast 80 Jahren besteht. Air Products ist aktuell der weltweit größte Lieferant von Wasserstoff. Mit seinem Schwerpunkt auf den Bereichen Energie, Umwelttechnik und aufstrebende Märkte beliefert das Unternehmen Kunden aus einer Vielzahl von Branchen, wie Raffinerien, der chemischen Industrie, der Metall- und der Elektro-Industrie, der verarbeitenden Industrie sowie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, mit essentiell wichtigen Industriegasen und stellt seine Expertise zu den dazugehörigen Instrumenten und Anwendungen zur Verfügung. Air Products ist zudem Weltmarktführer bei der Bereitstellung von Verfahrenstechnik und -ausrüstung für die Erdgasverflüssigung. Das Unternehmen entwickelt, plant, baut, besitzt und betreibt einige der weltweit größten Projekte für Industriegase, wie beispielsweise Projekte zur nachhaltigen Umwandlung von aureichend vorhandenen Rohstoffen in Synthesegas zur Erzeugung von hochwertiger Energie, von Kraftstoffen und Chemikalien.

Aus dem laufenden Geschäftsbetrieb, der sich auf 50 Länder verteilt, erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 Umsätze in Höhe von 8,9 Milliarden US-Dollar und verfügt aktuell über einen Börsenwert von über 55 Milliarden US-Dollar. Etwa 17.000 kompetente, engagierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit vielfältigen kulturellen und persönlichen Hintergründen sind von dem übergreifende Ziel von Air Products angetrieben, innovative Lösungen zu entwickeln, die der Umwelt dienen, Nachhaltigkeit fördern und sich den Herausforderungen von Kunden, Kommunen und der Welt insgesamt widmen. Weitere Informationen erhalten Sie unter airproducts.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook oder Instagram.

Air Products-Telefonkonferenz für Investoren, auf der dieses Projekt besprochen wird: 8.30 Uhr (USET) am 7. Juli 2020


*Einzelheiten zur Air Products-Telefonkonferenz für Investoren Air Products wird am Dienstag, dem 7. Juli 2020 um 8.30 Uhr (US-amerikanische Ostküstenzeit) eine Te lefonkonferenz veranstalten, auf der dieses Projekt besprochen wird. Die Telefonkonferenz wird für d ie Öffentlichkeit und für die Presse über Telefon und als Übertragung im Internet zugänglich sein (n
ur als Zuhörer). Live-Telefonkonferenz: 323-994-2082
Passcode: 3757916
Internet-Übertragung/Folien: Verfügbar auf der Unterseite Event Details (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2850246-1&h=56285187 5&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2850246-1%26h%3D1292168483%26u%3Dhtt p%253A%252F%252Finvestors.airproducts.com%252Fevents%252Fevent-details%252Fair-products-conference-c all-0%26a%3DEvent%2BDetails&a=Event+Details) auf der Air Products-Website für Anlegerbeziehungen.

Telefonische Wiedergabe:
888-203-1112 (Inland) oder 719-457-0820 (international) Passcode: 3757916 Verfügbar vom 7. Juli 2020, 12.30 Uhr (USET), bis zum 14. Juli 2020, 12.30 Uhr (USET). Wiedergabe im Internet: Verfügbar auf der Unterseite Event Details (https://c212.net/c/link/?t=0&l=d e&o=2850246-1&h=562851875&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2850246-1%26 h%3D1292168483%26u%3Dhttp%253A%252F%252Finvestors.airproducts.com%252Fevents%252Fevent-details%252Fa
ir-products-conference-call-0%26a%3DEvent%2BDetails&a=Event+Details)
auf der Air Products-Website für Anlegerbeziehungen.


Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der Safe-Habor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den Erwartungen und Annahmen der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und stellen keinerlei Gewährleistung für zukünftige Leistungen und Ergebnisse dar. Auch wenn die zukunftsgerichteten Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen gemacht werden und auf Annahmen, Erwartungen und Prognosen beruhen, von denen die Geschäftsleitung glaubt, dass diese sich auf vernünftige und nachvollziehbare Weise auf die derzeit verfügbaren Informationen stützen, können die tatsächlichen Leistungen und Geschäftsergebnisse aufgrund vieler Faktoren, wie jene, ohne darauf beschränkt zu sein, die im Jahresbericht von Air Products für sein Geschäftsjahr mit Ende zum 30. September 2019 auf Formular Form 10-K dargelegt werden, wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostizierten und geschätzten Angaben abweichen. Sofern es nicht gefordert wird, schließt Air Products jedwede Verpflichtung oder Bemühung aus, hier gemachte zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, um irgendeine Änderung der Annahmen, Überzeugungen oder Erwartungen im Hinblick auf irgendeine Änderung von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen, auf die irgendeine dieser zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, anzuzeigen.



Informationen zu ACWA Power

ACWA Power ist ein Entwickler, Investor und Betreiber von Kraftwerken und Meerwasserentsalzungsanlagen. Das 2004 gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Riad, Saudi-Arabien.

ACWA Power beschäftigt über 3.500 Mitarbeiter und ist aktuell in 12 Ländern im Nahen Osten, in Afrika, Zentralasien und Südostasien vertreten. Zum Portfolio von ACWA Power gehören 59 Anlagen mit einem Investitionswert von 48,8 Milliarden US-Dollar, in denen 34 GW an Strom erzeugt und pro Tag 5,9 Millionen m3 entsalztes Wasser produziert werden. Großabnehmer sind staatliche Versorgungsunternehmen und die Industrie, die ihren Bedarf damit decken und mit denen langfristige Abnahmeverträge auf Grundlage von Modellen zur Auslagerung von Versorgerdienstleistungen und Public-Private-Partnership-Vereinbarungen geschlossen wurden. ACWA Power hat es sich zur Aufgabe gemacht, zuverlässig und kostengünstig Elektrizität und entsalztes Wasser bereitzustellen und gleichzeitig einen effektiven Beitrag zu einer nachhaltigen sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung von Kommunen und Ländern zu leisten. ACWA Power ist in der Ausübung seiner Geschäfte überall dort, wo es tätig ist, den Werten Sicherheit, Menschenfreundlichkeit und Leistung verpflichtet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.acwapower.com



Informationen zu NEOM

NEOM ist ein Katalysator für den menschlichen Fortschritt und ist eine Vision davon, wie eine neue Zukunft aussehen könnte. Dabei handelt es sich um eine Region im Nordwesten Saudi-Arabiens am Roten Meer, die von Grund auf als lebendes Laboratorium aufgebaut wird - ein Ort, an dem das Unternehmertum die Richtung für diese neue Zukunft vorgeben wird. Diese Region soll Menschen ein Zuhause bieten, die große Träume haben und am Aufbau eines neuen Modells für außergewöhnliche Lebensqualität, am Aufbau florierender Unternehmen und an der Neuerfindung des Umweltschutzes beteiligt sein möchten.

NEOM wird das Zuhause und der Arbeitsplatz für mehr als eine Million Einwohner aus der ganzen Welt sein. Die Region wird Städte, Häfen und Gebiete für Unternehmen, Forschungszentren, Sport- und Unterhaltungsstätten sowie touristische Ziele umfassen. Unternehmer, Führungskräfte und Firmen werden diese Drehscheibe für Innovationen nutzen, um neue Technologien und Unternehmensformen auf bahnbrechende Weise zu erforschen, zu entwickeln und zur Marktreife bringen. Die Bewohner der NEOM-Region werden für ein internationales Werteverständnis stehen und sich eine Kultur der Erforschung, Risikobereitschaft und Vielfalt zu eigen machen. Und dies alles wird durch fortschrittliche Gesetze unterstützt, die mit internationalen Normen im Einklang stehen und Wirtschaftswachstum fördern. Wenn Sie mehr erfahren möchten, schreiben Sie bitte eine E-Mail an media@neom.com oder gehen Sie auf newsroom.neom.com oder besuchen Sie www.neom.com

Rückfragen & Kontakt:

Air Products Presseanfragen: Katie McDonald
Tel.: (610) 481-1340
E-Mail: mcdonace@airproducts.com

Air Products Investor-Anfragen: Simon Moore
Tel.: (610) 481-7461

E-Mail: mooresr@airproducts.com

ACWA Power Presseanfragen: Sabina Khandwani
Tel.: +97156 5075710
E-Mail: SKhandwani@acwapower.com

ACWA Power Investor-Anfragen
Ozgur Serin
Tel.:+97150 6455693
E-Mail: Oserin@acwapower.com

NEOM-Anfragen: E-Mail: media@neom.com oder besuchen Sie www.neom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006