Anmeldestart: „Laufen gegen Krebs“ – der virtuelle NÖ Frauenlauf

LR Teschl-Hofmeister: Anmeldungen sind ab sofort möglich

St. Pölten (OTS/NLK) - Aufgrund der Covid-19 Pandemie wird der NÖ Frauenlauf im Jahr 2020 nicht wie gewohnt in St. Pölten, sondern in ganz Niederösterreich in „virtueller Form“ stattfinden. „Auch wenn es die aktuelle Situation rund um COVID-19 nicht einfach macht, möchten wir gerade heuer ein starkes Zeichen setzen und mit dem Sammeln von Spenden für die NÖ Krebshilfe und die Stammzellspende einen Beitrag leisten. Ich rufe alle Läuferinnen in Niederösterreich dazu auf, bei diesem Laufevent mitzumachen, um gemeinsam etwas Gutes zu tun und den Kampf gegen Krebs zu unterstützen. Anmeldungen sind ab sofort möglich“, appelliert Frauen-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister. So findet das Charity-Event zugunsten der NÖ Krebshilfe mit dem Titel „Laufen gegen Krebs“ by NÖ Frauenlauf heuer zwischen dem 4. September und dem 6. September statt.

Der „virtuelle Frauenlauf“ ist ortsunabhängig und auch die Startzeit ist innerhalb der beiden Veranstaltungstage frei wählbar. „Die Läuferinnen werden dazu eingeladen, ihre Routen selbst zu wählen. Mittels der zur Verfügung gestellten Tracking-App werden die Zeiten dann automatisch in eine gemeinsame Zeitnehmung eingespeist. Die Siegerinnenehrung wird anschließend live übertragen“, erklärt die Frauen-Landesrätin. Laufen oder walken können die Teilnehmerinnen zwischen 4. und 6. September Distanzen von 2,5km, 5km oder 10km – überall in Niederösterreich, auch gleich vor der Haustüre, allein oder in kleinen Gruppen mit Sicherheitsabstand.

Die Anmeldung ist ab sofort auf der Website www.laufengegenkrebs.at möglich. Dort stehen auch alle Details zur Veranstaltung und zum technischen Ablauf.

Nähere Informationen: Büro LR Teschl-Hofmeister, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit
02742/9005-13632
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005