Eine Mund-Nasen-Schutz Maske, die schützt UND hilft.

Krebshilfe, gabarage upcycling design und "Die Stoffschwester" präsentieren die "Pink Ribbon"-MNS-Maske. Der Reinerlös geht an die Krebshilfe und gabarage.

Wien (OTS) -


Experten appellieren, MNS zu tragen

Die steigenden Zahlen an Covid-19-Neuinfektionen zeigen es deutlich: Es ist nicht vorbei. Zunehmend appellieren Experten dafür, die MNS-Maske wieder zu tragen. Erst jüngst appellierte Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres eindringlich: Tragen Sie wieder Masken, wenn Sie sich in geschlossenen Räumen aufhalten. Und halten Sie Abstand. Masken sind nicht bequem, das wissen wir alle, aber sie sind Schutz. Und den brauchen wir und die Mitmenschen.

„Pink Ribbon“- Mund-Nasen-Schutz & Stoffbeutel

In der Zeit des Shut-Downs hat die Krebshilfe aus Pink Ribbon Reststoffen MNS-Masken für KollegInnen, enge Pink Ribbon Partner und Patientinnen im Heimarbeit genäht. „Ich habe meine Pink Ribbon MNS-Maske im Spital und der Ordination getragen und sofort wollten Kolleginnen und Patientinnen wissen, wo man diese kaufen kann,“ so Krebshilfe-Präsident Paul Sevelda. „So entstand die Idee, das Projekt auf professionelle Beine zu stellen“.

„Die Covid-19-Pandemie hat bei gemeinnützigen Organisationen – auch bei uns - einen gewaltigen Spendeneinbruch verursacht“, so Krebshilfe-Geschäftsführerin Doris Kiefhaber. „Wir hoffen, dass viele Unternehmen und Privatpersonen die Maske bestellen und uns damit helfen, einen Teil dieser Spendeneinbußen wett zu machen. Die MNS-Maske ist ein Pink Ribbon-Produkt, das schützt UND hilft“, so Kiefhaber. Der Einkauf, die Produktion und der Vertrieb sind eine Gemeinschaftsaktion zwischen „Die Stoffschwester“, dem gemeinnützigen Verein gabarage - upcycling design und Österreichischer Krebshilfe. Der Reinerlös geht zu gleichen Teilen an gabarage für berufsnahe Qualifizierung, Ausbildung und Arbeitsplätze für chronisch Suchtkranke und Menschen mit (chronisch)somatischen Erkrankungen und an die Österreichische Krebshilfe für die Soforthilfe für Brustkrebspatientinnen, die ihren Lebensmittelpunkt in Österreich haben und Unterstützung brauchen.

Danke an die Partner!

Ein Verein hilft dem anderen – zusammen sind wir mehr! - unter diesem Motto steht dieses Herzensprojekt mit der Krebshilfe,“ so Gabriele Gottwald-Nathaniel, Obfrau von gabarage upcycling design. „Wir freuen uns sehr über die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.“ „Als Österreichs beliebtester Händler für Stoffe und Zubehör, freuen wir uns sehr, das Projekt tatkräftig unterstützen zu können. „Starke Frauen und die Farbe Pink: that’s you! That’s us!, so Candice Barlow von „Die Stoffschwester“.

Die MNS-Masken sind 2-lagig mit Einschubmöglichkeit, aus schadstofffreiem hochwertigem Baumwoll-Popelin, zertifiziert nach STANDARD 100 by Oeko-Tex, Zertifikatsnr.: A18-1158, waschbar bei 60°C. Die „Pink Ribbon MNS-Masken inkl. Stoffbeutel“ sind in limitierter Stückzahl ab Anfang August um Euro 29,-- unter www.gabarage.at erhältlich. Bestellungen sind ab sofort möglich! Nähere Informationen unter www.pinkribbon.at und www.gabarage.at.

Rückfragen & Kontakt:

Bei Rückfragen:

Österreichische Krebshilfe
Doris Kiefhaber, Geschäftsführung & Projektleitung „Pink Ribbon“
Tel. +43-1-796 64 50-17 DW, mobil: +43-676-502 43 72
e-mail: kiefhaber@krebshilfe.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OKD0001