Pädagogische Hochschulen – Hammerschmid: Autonomie wird zurückgedreht

„Brauchen starke und eigenverantwortliche Pädagogische Hochschulen“

Wien (OTS/SK) - Unzufrieden ist SPÖ-Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid mit dem Gesetz für die Pädagogischen Hochschulen (PH), das ÖVP und Grüne im Nationalrat am Dienstag beschließen. „Das Gesetz stärkt unsere PHs nicht. Ganz im Gegenteil: Erste Schritte von Autonomie werden zurückgenommen. Künftig kann der Minister alle zentralen Entscheidungen bis hin zur RektorInnenbestellung völlig alleine treffen“, kritisiert Hammerschmid. ****

Ganz augenscheinlich wird das bei den Aufgaben des Hochschulrats, ihm wird jegliche Beschlusskompetenz aberkannt, obwohl er eigentlich als Aufsichtsorgan konzipiert war analog dem Universitätsrat. Argumentiert werde dies mit „Entpolitisierung“. Hammerschmid: „Ich bin sehr für Entpolitisierung, aber nicht so, wie jetzt vorgeschlagen, nämlich dass von den fünf Mitgliedern des Hochschulrates zwei der Minister bestimmt und eines der Landeshauptmann.“ Was dies in Zukunft heiße, „haben wir in OÖ bereits präsentiert bekommen: Pädagogik auf Bestellung aus dem Ministerium – vorbei an allen Gremialorganen der PH und vorbei an den Bedürfnissen der zukünftigen SchülerInnen dieser PädagogInnen“, so Hammerschmid.

Dabei seien es gerade die Pädagogischen Hochschulen als Ausbildungsinstitutionen, bei denen wir ansetzen müssen, um Schule breitflächig und schnell zu modernisieren, betonte Hammerschmid. „Und das nicht nur im Hinblick auf die Digitalisierung, sondern auch hinsichtlich einer schülerzentrierten, lösungsorientierten Form des Unterrichtens. Interdisziplinärer Unterricht, entlang von Projekten und Fragestellungen – hier geht international die Reise hin! Dafür brauchen wir starke, eigenverantwortliche und forschende Pädagogische Hochschulen.“ (Schluss) ah/ls

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0019