ERINNERUNG IV-Pressegespräch: „Konjunktur und Perspektiven 2. Halbjahr 2020", 7. Juli 2020, 10:00 Uhr, Haus der Industrie

Mit IV-GS Christoph Neumayer und IV-Chefökonom Christian Helmenstein

Wien (OTS) - Sehr geehrte Frau Kollegin,
sehr geehrter Herr Kollege,

die COVID-19-Pandemie hat massive Auswirkungen auf die weltweite Wirtschaft und damit auf Österreich. Wie schätzen die heimischen Industriebetriebe die aktuelle wirtschaftliche Situation ein, welche Entwicklungen erwarten sie für das Gesamtjahr 2020, welche Regionen in Österreich sind besonders stark betroffen? Darüber informieren die aktuellen Ergebnisse der IV-Konjunkturumfrage aus dem 2. Quartal 2020. Zudem teilen wir mit Ihnen grundsätzliche Überlegungen, wie die Konjunktur nach der Krise wieder angekurbelt und Beschäftigung aufgebaut werden kann.

Dienstag, 7. Juli 2020, 10:00 Uhr,
Haus der Industrie, 1. Stock, Spiegelsaal
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

Ihre Gesprächspartner sind

Christoph Neumayer, IV-Generalsekretär
Christian Helmenstein, IV-Chefökonom

Wir freuen uns, Sie oder eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen. Aufgrund der derzeitigen Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 bitten wir um dringende Anmeldung unter: sandra.bijelic@iv.at

Wir dürfen ebenfalls darum ersuchen, vor Ort einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten, für eine entsprechende Bestuhlung ist gesorgt.

Mit freundlichen Grüßen
Sandra Bijelic

PK Industriellenvereinigung (IV): „Konjunktur und Perspektiven 2.
Halbjahr 2020"


Mit IV-Generalsekretär Christoph Neumayer und IV-Chefökonom
Christian Helmenstein

Datum: 7.7.2020, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Haus der Industrie 1. Stock, Spiegelsaal
Schwarzenbergplatz 4, 1030 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Industriellenvereinigung
Sandra Bijelic
Pressesprecherin
+43 (1) 711 35-2305
sandra.bijelic@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0001