„Salon Funk“ ab 7. Juli auf Ö1 und als ORF Kulturpodcast

Wien (OTS) - Am Dienstag, den 7. Juli startet „Salon Funk. Der ORF Kulturpodcast mit Clarissa Stadler und Christine Scheucher“. Die acht Ausgaben des in Kooperation von ORF TV Kultur und Ö1 entstehenden „Salon Funk“ sind jeweils dienstags ab 21.45 Uhr in Ö1 zu hören und als Podcast abrufbar unter
https://radiothek.orf.at/podcasts/oe1/salon-funk.

In „Salon Funk“ besprechen Clarissa Stadler und Christine Scheucher in lockerer Atmosphäre mit Gästen, was die Kulturwelt in diesem Sommer umtreibt. „Mit der Premiere dieses Podcast-Projektes stellen wir diesen ungewöhnlichen Kultsommer auf eine neue Medienbühne, um senderübergreifend Kompetenz und Hintergrundwissen auf innovative und unterhaltsame Weise neu auszuspielen. Ein Mehr an Kultur, aber auch ein überraschender und vertiefender Blick auf aktuelle kulturelle Phänomene in Dialogform.“, erläutert Ö1-Chef Martin Bernhofer. „Mit unserem neuen Kulturpodcast schaffen wir eine weitere Möglichkeit die Kulturkompetenz des ORF nutzbar zu machen. Besonders freut mich, dass wir damit die Kräfte von Ö1 und der TV-Kulturabteilung bündeln können. Mit Clarissa Stadler und Christine Scheucher kommen zwei ausgewiesene Expertinnen zu Wort, die überdies Esprit, Witz und Unterhaltungswert einbringen und überraschende Perspektiven eröffnen können. ‚Salon Funk‘ ist die Antwort auf ein gesteigertes Bedürfnis an Hintergrundinformation und Orientierung in einer Zeit, die nach mehr Kultur verlangt.“, führt ORF-TV-Kulturchef Martin Traxl weiter aus.

In der Auftaktfolge am 7. Juli ist der Wiener Regisseur Marvin Kren zu Gast. Thema des Gesprächs sind u. a. seine erfolgreichen Serienprojekte „4 Blocks“, wo er den realen Hintergrund der libanesischen Mafia-Gangs in Berlin-Neukölln als Folie für eine packende Crime-Serie verwendet, Rapper und echte „schwere Jungs“ inklusive, und „Freud“, das erste gemeinsame Projekt von ORF und Netflix, das den Erfinder der Psychoanalyse im Mystery-Format zeigt. Caroline Peters, Schauspielerin und Buhlschaft bei den Salzburger Festspielen 2020, ist am 14. Juli zu Gast, am 21. Juli der Schriftsteller Daniel Kehlmann, der bei den Gmundner Festspielen aus seinem Roman „Tyll“ lesen wird. Zu hören ist „Salon Funk“ von 7. Juli bis 25. August jeweils dienstags um 21.45 Uhr in Ö1 und als Podcast unter https://radiothek.orf.at/podcasts/oe1/salon-funk.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001