echt. mörderisch.: Sechs topbesetzte Filme der erfolgreichen ORF-Landkrimi-Reihe

Außerdem ab 4. Juli zum Wiedersehen: „The Team“ in vier Teilen

Wien (OTS) - Vom Burgenland („Kreuz des Südens“, 4. Juli) nach Südtirol („Endabrechnung“, 11. Juli), weiter nach Tirol („Sommernachtsmord“, 18. Juli) und Salzburg („Drachenjungfrau“, 25. Juli) bis in die Steiermark („Steirerblut“, 1. August) und nach Oberösterreich („Der Tote im See“, 8. August) zieht das ORF-Landkrimi-Erfolgsformat ab 4. Juli 2020, jeweils Samstag um 20.15 Uhr in ORF 1. Mehr als 500 Minuten rot-weiß-roter Krimispannung garantiert ein hochkarätig besetzter Cast um u. a. Andreas Lust, Robert Palfrader, Katharina Straßer, Manuel Rubey, Stefanie Reinsperger, Miriam Stein, Hary Prinz, Maria Hofstätter und Josef Hader. Und noch weiter über die Grenzen hinaus wird ermittelt, wenn Lars Mikkelsen, Veerle Baetens und Jasmin Gerat als „The Team“ anschließend um 21.50 Uhr in vier Filmen der ersten Staffel der internationalen Koproduktion quer durch Europa auf Spurensuche gehen.

Mehr zu den Inhalten der Auftaktfilme:

Landkrimi „Kreuz des Südens“ (4. Juli, 20.15 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Andreas Lust und Franziska Weisz; Regie: Barbara Eder

Nach einem traumatischen, aus dem Ruder gelaufenen Einsatz nimmt Polizist Tommy (Andreas Lust) eine Auszeit. Er sucht Ruhe in dem kleinen beschaulichen Dorf im Burgenland, in dem sein Vater, der die Familie vor Jahren verlassen hat, Schuldirektor war und der ihm das alte Schulhaus vererbt hat. Die Dorfbevölkerung nimmt ihn nicht gerade mit offenen Armen auf – die Einzigen, die ihm mit weniger Feindseligkeit begegnen, sind Greißlerin Eva (Franziska Weisz) und die Nachbarin Traude (Maria Urban).

„Kreuz des Südens“ ist eine Koproduktion von ORF und Lotus-Film GmbH, gefördert durch den Fernsehfonds Austria und den Filmfonds Wien.

„The Team“ (Teil 1: 4. Juli, 21.50 Uhr, ORF 1)
Mit u. a. Lars Mikkelsen, Jasmin Gerat, Veerle Baetens und Nicholas Ofczarek; Regie: Kathrine Windfeld

Schlaflos durchquert der Journalist Poquelin (Carlos Leal) Europa. Er suche junge Frauen auf. Prostituierte. Die ersten drei werden bald darauf tot aufgefunden. Jede mit einem Schuss durch das linke Auge und einem abgeschnittener Finger. Das Europol Team von Harald Bjørn (Lars Mikkelsen) und Jackie Mueller (Jasmin Gerat) jagt den vermeintlichen Serienkiller – und stößt auf die Spur eines internationalen kriminellen Netzwerks. Der litauische Milliardär und mutmaßliche Menschenhändler Loukauskis (Nicholas Ofczarek) rückt ins Zentrum der Ermittlungen. Das Team findet Poquelin in einer Villa in den österreichischen Alpen, halb zu Tode gefoltert. Wenn er ein Opfer ist, wer ist der Täter?

„The Team“ ist eine internationale Koproduktion von Network Movie, Superfilm, Nordisk Film und Lumière mit Beteiligung von ZDF, ORF, DR, SCT, VTM, ARTE und SF. Gefördert vom Fernsehfonds Austria, dem Filmfonds Wien und dem Land Salzburg.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003