Gewalt und Kinderrechte: Kampagne „Tabu“ und die Kinder- und Jugendanwaltschaft sprechen über Themen wo andere schweigen!

Wien (OTS) - Am 30. Juni startet die österreichweite Kampagne ”Tabu” in der Themenzeitung im „Der Standard“. In Zusammenarbeit mit namhaften Organisationen und Unternehmen wurde eine Themenzeitschrift frei nach dem Motto ”jedes Tabu ist eine Barriere, die beseitigt werden muss, um der Vernunft den Weg frei zu machen” kreiert.

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Wien unterstützt mit einem Beitrag die Idee dieser Kampagne, mehr Bewusstsein in der Bevölkerung auch für „heikle“ Themen zu schaffen. Denn noch immer sind viele Aspekte rund um das Thema Gewalt an Kindern ein Tabu-Thema. Aber auch Sexualität, Krankheiten oder Suchtverhalten sind für die breite Masse Themen über die nicht leicht und offen gesprochen wird. Mit gezielter Aufklärungsarbeit soll Betroffenen und Angehörigen geholfen, sowie eine Auseinandersetzung in der Gesellschaft mit diesen Problematiken angeregt werden. Es ist notwendig sich auch mit „unangenehmen“ Inhalten zu befassen. Daher redet die Kampagne über Themen, wo geschwiegen wird, obwohl es uns alle betrifft.

Die KJA in neuem Logo-Design

Zeitgleich präsentiert die Kinder- und Jugendanwaltschaft im Zuge der Kampagne erstmals ihr neues Logo-Design. Die Kinder- und Jugendanwaltschaft ist mit ihrem multiprofessionellen Team stetig gewachsen und so war es auch an der Zeit, dem Logo neues Leben einzuhauchen. Die Optimierung der Arbeitsbereiche geht dabei Hand in Hand mit der Optimierung des Außenauftritts und so hebt sich das neue Design grafisch und farblich deutlich vom alten ab. Es ist bewusst auf ein minimalistisch und zeitgemäßes Design reduziert. Die gewohnte Verkürzung auf die Initialen „kja“ sowie den Namensschriftzug mit einer klar und angenehm zu lesenden Typografie, erleichtert gerade der Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen die Marke KJA wiederzuerkennen. Das neue Logo ist einprägsam, leicht verständlich und somit unverwechselbar – es besticht mit einer starken Einfachheit.

Das neue Logo ist auf der Website der KJA einsehbar.


Rückfragen & Kontakt:

Kinder- & Jugendanwaltschaft Wien
DSAin Dunja Gharwal, MA, Mag. Ercan Nik Nafs
(++43-1) 70 77 000
post@jugendanwalt.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KJA0001