AVISO Fototermin Mittwoch, 1. 7., 9.30 Uhr: Gaal/Kaup-Hasler eröffnen feministisches Kunstprojekt am Gemeindebau

Neues Projekt der „SOLANGE“-Reihe der Künstlerin Katharina Cibulka verhüllt Gemeindebaufassade in Mariahilf

Wien (OTS) - Eine großformatige, eingestickte Botschaft auf dem Netz an der Baustellenfassade des Gemeindebaus in der Linken Wienzeile 168 wird das neue Kunstprojekt der Künstlerin Katharina Cibulka zeigen.

Durch die feministische Intervention im öffentlichen Raum soll ein Dialog über Gleichberechtigung zwischen allen Geschlechtern in Gang gesetzt werden.

Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler und Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart präsentieren am 1.7.2020 um 9.30 Uhr gemeinsam mit der Künstlerin Katharina Cibulka die Baustellenverhüllung am Wienfluss.

Weiters anwesend sind Wiener Wohnen-Direktorin Karin Ramser und Martina Taig, Geschäftsführerin von KÖR (Kunst im öffentlichen Raum).

VertreterInnen der Medien sind herzlich zum Fototermin eingeladen. Der Termin findet im Freien statt – bitte auf die notwendigen Abstandsregeln zur Minimierung des Ansteckungsrisikos mit dem Coronavirus achten! (Schluss)

Feministisches Kunstprojekt

Datum: 01.07.2020, 09:30 Uhr

Ort: (gegenüber vom Haus mit dem feministischen Kunstprojekt in der Linken Wienzeile 168, 1060 Wien)
Rechte Wienzeile 167, 1050 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Gerda Mackerle
Mediensprecherin StRin Kathrin Gaal
Tel.: 0676/8118 81983
E-Mail: gerda.mackerle@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007