„Team HC Strache“-Generalsekretär Christian Höbart: Unentschuldbare Entgleisung von „Politexperten“

Peter Filzmaier ist nach „Virus“-Aussage journalistisch nicht mehr tragbar.

Wien (OTS) - [18:23, 28.6.2020] Christian Höbart: „Mit seiner unfassbaren Entgleisung, wonach HC Strache und sein Team ein Virus seien, schaffte der (bezahlt-)politische Chefkommentator des ORF, Prof. Peter Filzmaier, in seinem Kommentar zur steirischen Gemeinderatswahl wohl einen neuen Tiefpunkt“, erklärte heute HC-Generalsekretär Christian Höbart.


„Die Entmenschlichung des politischen Gegners selbst ist bereits ein gefährlicher Schritt in Richtung physischer Gewalt, so wie wir sie leider in den letzten Tagen in Wien erleben mussten. Jemanden als ‚Virus‘ zu bezeichnen, führt dazu, diesen zu bekämpfen und schlussendlich vernichten zu wollen. Filzmaier bedient sich einer verabscheuungswürdigen Dämonisierung der Person HC Straches, die wir so nicht hinnehmen werden! Wir verlangen sofort eine öffentliche Entschuldigung“, so ein zu Recht empörter Ing. Christian Höbart.

Rückfragen & Kontakt:

Team HC Strache – Allianz für Österreich
Ing. Christian Höbart
Generalsekretär
+43 (0)664 8586858
christian.hoebart@teamhcstrache.at
www.teamhcstrache.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DHC0001