Klimavolksbegehren: Viertel-Million geknackt

Wien (OTS) - Halbzeit der Volksbegehren-Woche und bereits jetzt haben eine Viertel-Million ÖsterreicherInnen unterzeichnet. Bis zum 29. kann noch jeder die Klimapolitik mitgestalten. Nutzen wir die einmalige Chance!

Seit Beginn der Eintragungswoche konnten die Unterschriften für das Klimavolksbegehren auf insgesamt 250.223 (Stand 25.06., 20:00) mehr als verdoppelt werden - 300.000 sind das nächste Ziel. “Es ist unglaublich, was uns hier gelungen ist. Über eine Viertel-Million Menschen haben bereits ein klares Zeichen für den Klimaschutz gesetzt. Neben all den Freiwilligen, über 60 Organisationen, über 200 österreichischen Unternehmen, den Glaubensgemeinschaften und über 130 Promis, die sich unermüdlich engagieren, ist die Unterschriftenflut ein weiterer großer Erfolg!”, feiert Katharina Rogenhofer, Sprecherin des Klimavolksbegehrens.

Keine Taten ohne Druck aus der Zivilbevölkerung

In den vergangenen eineinhalb Jahren hat sich gezeigt, dass in der Klimapolitik nur etwas vorangeht, wenn viele Menschen aktiv werden und ein Zeichen setzen. Ohne dem beispiellosen Einsatz der ÖsterreicherInnen wäre die Klimakrise weiterhin ein Randthema. Die Politik muss nun endlich ihren Teil der Verantwortung übernehmen.

“Es ist wohl das wichtigste Volksbegehren der Geschichte. Denn es geht um nichts geringeres als um die Sicherung unserer Lebensgrundlage. Hier darf sich die Politik nicht aus der Verantwortung ziehen, wie sie es in der Vergangenheit bereits bei anderen Volksbegehren gemacht hat. Denn das würde heißen: unsere Zukunft, die Natur und die Menschen, die bereits betroffen sind, mit Füßen zu treten. Deshalb: Jede weitere Unterschrift zählt, um den Versprechen der Politik endlich Taten folgen zu lassen!”, streicht Rogenhofer noch einmal hervor.

Das Klimavolksbegehren kann noch bis inklusive Montag, 29. Juni unterschrieben werden. Bis dahin gelten auf vielen Bezirks- und Gemeindeämtern verlängerte Öffnungszeiten und alle sind auch samstags (vielerorts auch sonntags) geöffnet:

https://klimavolksbegehren.at/amtssuche/

Pressefotos: https://klimavolksbegehren.at/presse-bilder/

Rückfragen & Kontakt:

Klimavolksbegehren - Es geht um unser Überleben
Mag. Kathrin Resinger, MA
Klimavolksbegehren | Leitung Team Presse
+43 (0) 677 63 751 340
k.resinger@klimavolksbegehren.at
www.klimavolksbegehren.at  

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KVB0002