Volkspartei tief betroffen über Ableben von Wolfgang Wolte

Wien (OTS) - „Mit Wolfgang Wolte verliert Österreich nicht nur einen langjährigen Spitzendiplomaten und den ersten EU-Botschafter Österreichs, sondern auch einen glühenden Europäer, der über Generationen hinweg seine ehrliche Begeisterung für das Projekt Europa weitergab. Durch sein jahrelanges Engagement in der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik hat er sein Wissen und seinen Erfahrungsschatz mit Freude geteilt, wofür ich ihm auch persönlich sehr dankbar bin“, zeigt sich Generalsekretär Axel Melchior tief betroffen vom Ableben Wolfgang Woltes.

„Die spannenden Dialoge und Debatten, die ich mit ihm führen durfte, werden mir stets in schöner Erinnerung bleiben. Mein aufrichtiges Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie, seinen Freunden und all seinen Wegbegleitern“, so Melchior abschließend.


Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003