Faßmann gratuliert Mahrer zur Wiederwahl als WKÖ Präsident

Mahrer ist starker Verbündeter im Bereich Bildung und Forschung

Wien (OTS) - Bildungs-und Wissenschaftsminister Heinz Faßmann gratuliert Harald Mahrer zur Wiederwahl als Präsident der Wirtschaftskammer Österreich. „Harald Mahrer war in den letzten Jahren ein starker Verbündeter, wenn es um die Bereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung gegangen ist. Er hat ein außergewöhnlich gutes Gespür für Zukunftsthemen und setzt sich unermüdlich dafür ein, Österreich in die Liga der Innovation Leader zu bringen.“

„Es ist positiv, dass Mahrer auch in den nächsten Jahren einen klaren Fokus auf die Bereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung legen wird. Aktuell sehen wir uns insbesondere im Bildungsbereich mit vielen Herausforderungen konfrontiert - wie etwa Fachkräftemangel oder neu entstehende Berufsbilder durch die Digitalisierung. Diesen Herausforderungen müssen wir mit Innovation begegnen. Und genau dafür steht Harald Mahrer. Ich freue mich, dass wir nun unsere gute Zusammenarbeit fortsetzen können“, so Faßmann abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Mag. Annette Weber
Pressesprecherin
01 53120-5025
annette.weber@bmbwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001