Sozialdemokratische AkademikerInnen spenden Gastro-Gutscheine

BSA unterstützt Spendenaktion der Volkshilfe & JG Wien

Wien (OTS) - Solidarität zeigen wollen sozialdemokratische AkademikerInnen in diesen schwierigen Zeiten. Da sie auch in den Genuss der Gastro-Gutscheine kommen, wollen sie diese an Menschen weitergeben, die sie brauchen. „Ausdrücklich begrüßen wir die Aktion der Wiener Stadtregierung, die zu einer wirtschaftlichen und kulturellen Belebung der Stadt beiträgt. Viele von uns wollen das auch als einen Akt der Solidarität verstehen und all jene unterstützen, denen es materiell nicht so gut geht“, meint BSA-Präsident Andreas Mailath-Pokorny.

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig hat für alle Wiener Haushalte eine Gastro-Gutschein Aktion ins Leben gerufen. Dabei werden Gutscheine im Wert von 25€ für Einpersonenhaushalte und 50€ für Mehrpersonenhaushalte ausgesendet. Der Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen wird, wie die Junge Generation Wien, Gutschein-Spenden entgegennehmen und diese an die Volkshilfe Wien weiterleiten.

Die Gutscheine können im Generalsekretariat des BSA abgegeben oder per Post eingesendet werden. Es wird ein verantwortungsvoller Umgang mit den Spenden garantiert und eine Spendenbestätigung ausgestellt. Die Spenden können auch direkt bei den angegebenen Stellen der Volkshilfe abgegeben werden. Bei Bedarf gibt es einen Abholservice der JG Wien, der von Risikogruppen genutzt werden kann.

Mehr Infos unter: https://bit.ly/3hSKq6v (Schluss) hc

Rückfragen & Kontakt:

Bund sozialdemokratischer AkademikerInnen, Intellektueller und KünstlerInnen
Hakan Can
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 310 88 29-16
presse@bsa.at
www.bsa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SDA0001