National Theater and Concert Hall in Taiwan eröffnet wieder mit einem spannenden Programmplan für 2020

Taipei (ots/PRNewswire) - Nach Aufhebung der Lockdown-Beschränkungen in Taiwan hat das Nationaltheater und die Nationale Konzerthalle (National Theater and Concert Hall - NTCH) wieder seine Türen für Publikum geöffnet und bietet einen mit Spannung erwarteten Programmplan für die zweite Jahreshälfte 2020. Das NTCH ist das erste öffentliche Theater, das nach der COVID-19-Pandemie weltweit wieder eröffnet wurde.

Karten sind über die NTCH-Website für das Programm 2020 erhältlich, darunter Highlights wie Sounding Light von Cloud Gate sowie Love and Money von le phénix scène nationale Valenciennes aus Frankreich.

Zum Auftakt wird das NTCH im Rahmen von Kaidong - der französisch-taiwanesischen Zusammenarbeit zur Unterstützung der Kunstwelt zwischen den beiden Ländern - die Premiere von Love and Money aufführen, eine gemeinsame Theaterproduktion zusammen mit le phénix scène nationale Valenciennes. Ferner wird das NTCH auch Big Band Species zeigen, eine bevorstehende Theaterproduktion des taiwanesischen Regisseurs Chia-Ming Wang.

"Wir freuen uns sehr darauf, das NTCH im Juni dieses Jahres wieder zu eröffnen. COVID-19 hat das öffentliche Leben in Taiwan zeitweilig zum Erliegen gebracht, doch nun sehen wir Anzeichen für eine langsame Wiederaufnahme der Aktivitäten. Jetzt sind wir bereit, in die zweite Jahreshälfte zu starten", sagte Yi-Ruu Liu, Generaldirektor und künstlerischer Leiter von The National Theater and Concert Hall. "Wir haben uns mit weltweit führenden Partnern wie Tsung Jung Cheng, dem künstlerischen Direktor von Cloud Gate, Chia-Ming Wang, dem Direktor der Shakespeare's Wild Sisters Group, und le phénix zusammengetan, um das Publikum mit einem herausragenden Programm für den Rest des Jahres 2020 willkommen zu heißen."

An beiden Veranstaltungsorten wurden strenge Pandemiebekämpfungsmaßnahmen eingeführt, um die Gesundheit und Sicherheit der Gäste, des Personals, der Künstler und der Allgemeinheit zu gewährleisten. So werden vor dem Einlass obligatorische Temperaturkontrollen durchgeführt, es müssen jederzeit Gesichtsmasken getragen werden und an beiden Veranstaltungsorten stehen an den Eingängen und Schreibtischen leicht zugängliche Handdesinfektionsstationen zur Verfügung. Das NTCH hat auch die Desinfektion in öffentlichen Räumen verstärkt, insbesondere in Bereichen, die häufig mit Gästen in Kontakt kommen, wie Türgriffe, Aufzüge und Handläufe.

Nach der Wiedereröffnung hat das NTCH eine Reihe von Aktivitäten geplant, um das Publikum durch die Liebe zu den Künsten wieder zusammenzubringen. Zusätzlich zu den Sonderaktionen warten die Veranstaltungsorte mit einem exklusiven Angebot für neue und bestehende Mitglieder des Clubs der Treuen Freunde (Dear Friends Club) auf, um der Öffentlichkeit eine Möglichkeit zu bieten, Taiwans Industrie der darstellenden Künste aktiv zu unterstützen. Treue Freunde, deren Mitgliedschaft zwischen dem 1. Februar 2020 und dem 31. Januar 2021 ausläuft, erhalten eine vom NTCH getragene kostenlose Verlängerung um ein Jahr. Darüber hinaus kommen auch neue Mitglieder, die vor Ende Juli beitreten, in den Genuss dieses Angebots.

Das NTCH ist sehr optimistisch, dass die Branche der darstellenden Künste stärker als je zuvor aus der Pandemie hervorgehen wird. Seit der Wiedereröffnung haben beide Veranstaltungsorte eine unglaubliche Nachfrage seitens des Publikums erlebt: So waren die Karten für die Premiere von Where is Hsiao Tung-Yi?, einer experimentellen Talkshow, die vom 10. bis 12. Juli läuft, bereits weniger als fünf Stunden nach Beginn des Kartenverkaufs am 8. Juni ausverkauft. Die Karten für die übrigen drei Vorstellungen sind bereits zur Hälfte verkauft.

Weitere Informationen über das NTCH und sein bevorstehendes Programm finden Sie unter http://npac-ntch.org/en

Imformationen zu The National Theater and Concert Hall

The National Theater and Concert Hall (NTCH) sind zwei Veranstaltungsorte für darstellende Künste im Boai-Distrikt im Zentrum Taipehs. Als zwei der führenden großen Veranstaltungsorte für darstellende Künste in Asien zeigt das NTCH einen konstanten Strom von Aufführungen, die reich an Inhalt und Kreativität sind und sich gleichzeitig der gewaltigen Verantwortung für die Förderung, Entwicklung und Erhaltung der darstellenden Künste in Taiwan stellen.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1194242/NTCH_press_release_photo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

An-chi Mao
Bereich Marketing
Kommunikationsabteilung
angelmao@mail.npac-ntch.org
+886 02 3393 9684

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0020