TKG: Rücktritt von Norbert Hofer (FPÖ) als 3. Nationalratspräsidenten unumgänglich

Wien (OTS) - Goldene Regel: „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“( Grundsatz der praktischen Ethik)

Statt den 3. Nationalratspräsidenten Norbert Hofer nach seiner verhetzenden Aussage bei einer öffentlichen FPÖ-Veranstaltung mitten in Wien, dass das heilige Buch der Muslime ( 2 Milliarden Menschen)- der Koran - gefährlicher sei als das Corona-Virus zum sofortigen Rücktritt aufzufordern, lud man wenige Tage nach der verhetzenden Entgleisung Norbert Hofer als 3. Nationalratspräsidenten zum monatlich stattfindenden Gebetsfrühstück ins Parlament ein. Der erste Parlamentspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) und andere Abgeordnete der im Parlament vertretenen Parteien sowie Vertreter der röm.-kath. Kirche und andere Kirchenvertretern nehmen an diesem Gebetsfrühstück regelmäßig teil.

Wer in einer der höchsten Funktionen des Staates als 3.Nationalratspräsident der Republik Österreich und unseres Parlaments, solche verhetzenden Aussagen (Tatbestand der Verhetzung – Paragraf 283 und Paragraf 188 Herabwürdigung religiöser Lehren) vertritt,tätig und frech bestätigt( Hofer: „Das ist mir nicht herausgerutscht.“, private TV), dass der Koran gefährliche sei als das Corona-Virus muss umgehend von seiner Funktion als 3. Nationalratspräsident zurücktreten, um Schaden vom Hohen Haus, vom Parlament und den anderen Parlamentariern ab jetzt abzuwenden.

Bravo Herr 3. Nationalratspräsidenten Norbert: Gestern Talmud und heute Koran?

Es war der Talmud als Parasit, mehr als jedes andere Buch, das die NSDAP als schlüssigen Beweis für die Minderwertigkeit der Juden und die Rassengefahr des jüdischen Volkes und Religion verwendeten. Der Talmud ist das Hauptwerk der „mündlichen Lehre“, das Diskussionen jüdischer Gelehrter aus mehreren Jahrhunderten umfasst.

Der dritte Nationalratspräsident in Österreich Norbert Hofer, verwendet im Jahr 2020, im freiheitlich demokratischen Rechtsstaat Österreich, die selbe Diktion wie sie zu Zeiten des Nationalsozialismus existierte. Corona ist ein Virus, ein Virus begegnet dem Organismus nur als Parasit.

Hofer dämonisiert pauschal

Hofer dämonisiert pauschal gegen den Koran ( Corona Virus-Parasit) und alle Muslime aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit (Hauptbuch:Koran), gegen eine Religionsgemeinschaft Islam ( Hauptbuch: Koran) die in Österreich und die seit über 100 Jahren in Österreich anerkannt.

Freiticket: Erst zu deportieren wenn nicht dann zu vernichten

Hofer versucht in der Funktion als 3. Nationalratspräsident der Republik Österreich hier alle Muslime in Österreich und in der Welt als Anhänger einer parasitären Religion mit dem Koran, welchen er als noch gefährlicher als das Corona-Virus bezeichnet und somit mit Parasiten vergleicht und damit kulturrassistisch dämonisiert, verachtet und de facto eigentlich versucht unserer Meinung nach, mittels geistlichem Freiticket, zu erst zu deportieren wenn nicht dann zu vernichten.

Wir übertreiben nicht

Statt einer Einladung zu einem gemeinsamen Gebetsfrühstück ins Parlament müssten nach solchen verhetzenden Aussagen, unsere Meinung nach mit einer an Joseph Goebbels( Talmud-Juden-Parasit) angelehnten Rhetorik aus dem 3. Reich, Norbert Hofer( Koran-Virus-Parasit-Muslime) als 3. Nationalratspräsident zum sofortigen Rücktritt von seiner Funktion aufgefordert werden.

Wir leben in einem Land, in welchem die Würde der Menschen geschützt werden muss( Verfassung) und in welchem Menschen aufgrund ihrer Glaubens- bzw. Religionsgemeinschaft weder direkt noch indirekt, mit einem parasitären Virus, wie das Corona-Virus, verglichen werden dürfe.

Alle im Parlament vertreten Parteien sind in aller Höflichkeit aufgefordert den sofortigen Rücktritt von Norbert Hofer als 3. Nationalratspräsidenten einzufordern und alle Schritte in diese Richtung zu unternehmen. Ansonsten ist dies als eine stille Zustimmung zu werten und der Kampf gegen Rassismus jeglicher Art und Ausgrenzung als verbale Folklore entzaubert

Virus( Corona Virus) als Parasit

https://link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-642-95314-9_4

Jüdischer Parasit

https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCdischer_Parasit

Der ewige Jude

https://www.awm.gov.au/collection/F03328/


Rückfragen & Kontakt:

Türkische Kulturgemeinde in Österreich(TKG)
Dr. Melissa Günes
Generalsekretärin
Tel.:01/513 76 15-0
m.gunes@turkischegemeinde.at
http://www.turkischegemeinde.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VNW0001