Ex-Kanzlerin als Promille-Sünderin

Brigitte Bierlein musste Führerschein abgeben

Wien (OTS) - Wie die "Kronen Zeitung" in ihrer morgigen Ausgabe und auf krone.at berichtet, ist die ehemalige Bundeskanzlerin und oberste Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein in der Nacht auf Donnerstag von der Polizei nach einem Lokal-Besuch in Wien in ihrem Auto angehalten worden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 0,8 Promille. Die Juristin musste ihren Führerschein abgeben und zeigte sich auf "Krone"-Anfrage betroffen: "Es tut mir aufrichtig leid."

Rückfragen & Kontakt:

chefredaktion@kronenzeitung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KRV0001