Whitepaper von Huawei und einem globalen IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen: Bankensektor beginnt Markterholung für die neue Normalität

Shenzhen, China (ots/PRNewswire) - Anlässlich des globalen Gipfeltreffens der Finanzdienstleister (Huawei Global Financial Services Industry Summit 2020) erfolgte die Vorabveröffentlichung des gemeinsamen Whitepapers von Huawei und International Data Corporation (IDC) zur Umgestaltung des Bankensektors für die Markterholung 2020. Das Whitepaper soll weltweit im August veröffentlicht werden. IDC ist der Meinung, dass die Markterholung fünf wichtige Phasen durchlaufen wird und dass jede Phase Gelegenheiten zur Optimierung neuen Wachstums bieten wird. Der Bankensektor insgesamt ist in einer guten Position, um die Belastungen des Jahres 2020 zu überstehen. Er sollte diese Zeit nutzten, um seine Fähigkeiten rundum zu erweitern und seine Prioritäten für die digitale Transformation zu überdenken.

Bankensektor wird Technologie zur Beschleunigung der Markterholung einsetzen

Das Jahr 2020 hat uns aufgrund von COVID-19 systemische Schocks sondergleichen beschert, aber wie in allen Krisensituationen bieten sich hier nicht nur Herausforderungen, sondern auch Gelegenheiten. Das Whitepaper analysiert die Reaktionen von Banken auf die Herausforderungen des derzeitigen Geschäftsklimas und untersucht die besten Reaktionen weltweit in Bezug auf ihren taktischen wie auch strategischen Wert. So soll ein solider Rahmenplan für die Markterholung aufgestellt werden, mit dem Banken und andere Finanzinstitute sich so positionieren können, dass sie die Bedürfnisse ihrer Kunden in der bevorstehenden Erholungsphase besser verstehen und erfüllen können.

IDC ist der Meinung, dass der Bankensektor bereits sehr gut positioniert ist, um die Herausforderungen des Jahres 2020 zu überstehen, und dass Banken diese Zeit zum Ausbau von Fähigkeiten sowie digitaler und Daten-Infrastruktur nutzen sollten, um relevantere Dienstleistungen und Produkte anbieten zu können, die nicht nur digital verwaltet und ausgeführt werden, sondern schon von der Idee und vom Konzept her digital sind.

Verständnis der fünf Hauptphasen der Markterholung, um neues Wachstum zu optimieren

Das Whitepaper von IDC und Huawei wird anhand der Beobachtungen von IDC die fünf Hauptphasen der Markterholung beschreiben: COVID-Krise, Konjunkturrückgang, Rezession, Rückkehr zum Wachstum und die neue Normalität. IDC wird die Auswirkungen und Eigenschaften jeder Phase beschreiben sowie seine Empfehlungen für den Kurs und die Strategien präsentieren, die Banken anwenden sollten, um den maximalen Nutzen aus den potenziellen Gelegenheiten zu ziehen.

Banken haben in ihren Reaktionen auf die COVID-Krise und den Konjunkturrückgang bereits ein ganzes Spektrum von Strategien entwickelt, darunter eine Verbesserung der Effizienz und Funktionen von Apps sowie Verhaltensanalysen, um die neue Kundenaktivität in diesen ungewöhnlichen Zeiten zu verstehen und Modelle anzupassen. Zweigstellen müssen umorganisiert werden, damit sie Kunden auch ohne den räumlichen Kontakt in Bereichen wie Darlehen gut bedienen können. Und damit beschleunigt sich die Entwicklung reiner Online-Bankprodukte.

Neue Fähigkeiten und Prioritäten bereits deutlich erkennbar in der Branche

Die neuen Fähigkeiten, die Banken erworben haben, sind natürlich durch die ungewöhnliche Situation des Konjunkturrückgangs 2020 bedingt, ergeben sich aber auch aus den neuen Technologien und der Digitaltechnik unserer Zeit.

So zum Beispiel ist in den Anfangsstadien der Markterholung eine Bewertung der tatsächlichen Auswirkungen der Krise nötig. Die Bank muss in der Lage sein, die tatsächlichen Kapitalisierungs-, Liquiditäts- und Kreditpositionen in den verschiedenen möglichen Szenarios zu verstehen. Stresstests, die Szenarien auf der Grundlage der Krisen in letzter Zeit simulieren, müssen auf Hochtouren anlaufen. Im Endeffekt werden die Banken auf eine Transparenz der Echtzeit-Liquiditätspositionen hinarbeiten - Intraday-Dashboards zum Beispiel sind inzwischen hochgeschätzt für derartige Informationen. Sie geben Banken die Mittel an die Hand, um schnell und entschieden zu handeln: Stornierung von Transaktionen, Abbau noch ausstehender Verträge oder frühzeitige Abrechnungen.

Als Nächstes müssen Banken ihre Notfallpläne aktualisieren, insbesondere für die Interaktion mit Kunden. Sie müssen in der Lage sein, auf neue Arbeitsmethoden und Mittel für Kundeninteraktionen umzustellen, wie z. B. mobile Apps, gemeinsames Browsen von Beratungsdiensten und auch Chatbot-Services.

Beim Kampf der Banken um Marktanteile müssen sie sich durch datenbasiertes Kundenengagement hervorheben oder Agile-Fähigkeiten zur Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen einsetzen, die eine bessere Reaktionsfähigkeit auf die neue Dynamik im Anschluss an die COVID-19-Krise ermöglichen.

Unerlässliche Lektüre für Bankenchefs, um einen Kurs für 2020 und darüber hinaus festzulegen

Das Whitepaper wird sich intensiv mit den künftigen Phasen der Markterholung befassen und die Ungewissheiten erkunden, denen sich die Branche während des Konjunkturrückgangs und bis in die neue Normalität hinein stellen muss. Die neuen Leitlinien werden unseren "Elastizitätsindex" (Resiliency Index) nutzen, der den Bankensektor auf regionaler Ebene anhand seiner Fähigkeit bewertet, die Auswirkungen der Pandemie zu bewältigen und zu überwinden. Hierbei werden Kategorien wie "Kanäle", "Daten und Analytik" und "Workflow-Verarbeitung" eingesetzt, um die besten Praktiken aus der ganzen Welt sowie deren geschäftliche Auswirkungen zu quantifizieren. Das Whitepaper wird sich zur Pflichtlektüre für leitende Bankangestellte weltweit entwickeln, die auf ihrem Kurs in dieses Neuland verstehen müssen, was getan werden kann und was die größte Wirkung zeigt.

Bisher hat Huawei weltweit mehr als 1.600 Finanzkunden bedient, darunter 45 der 100 führenden Banken der Welt. Huawei ist außerdem umfassende strategische Partnerschaften mit mehr als 20 Großbanken, Versicherungen und Wertpapierfirmen rund um die Welt eingegangen. Huawei wird damit ein vertrauenswürdiger Partner für die digitale Transformation von Kunden.

Der jährliche Global FSI Summit von Huawei ist eine weltweite ICT-Veranstaltung von Huawei mit Schwerpunkt auf Partnerschaften und Trends im Sektor Finanzdienstleistungen. Er wurde 2013 ins Leben gerufen und bringt Vordenker, Berater und Experten aus der Branche zusammen. Detaillierte Informationen finden Sie unter: https://e.huawei.com/topic/finance2020/en/

Rückfragen & Kontakt:

Qiwei Li
liqiwei2@huawei.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015