Gasteiner Kulturprogramm Sommer 2020

Gastein (OTS) - Ob Klassik, funkiger Jazz oder musikalische Kunstperformance, der Gasteiner Kultur-Sommer 2020 wird trotz Einschränkungen vielfältig. Neben angestammten Eventhighlights wie dem „Klassik:Sommer“ in der Alpenarena und der „Alm:Klassik“ bietet auch die neue „Wald:Klassik“ – Konzerte der Philharmonie Salzburg – in Freiluft-Atmosphäre. Mit einem Special wartet das sommer.frische.kunst Festival in Bad Gastein auf. Zusammen mit seiner Band „Die Elektro Hand Gottes“ wird Philipp Hochmair den Jedermann Reloaded am 15. August in Sportgastein zum Besten geben.

Die Organisatoren der Gasteiner Kultur-Veranstaltungen haben trotz der Corona-bedingten Einschränkungen in der Branche in kürzester Zeit einen umfangreichen Kultur-Kalender auf die Beine gestellt. „Nachdem wir in den letzten Wochen hart daran gearbeitet haben, unsere Events den Vorgaben entsprechend zu adaptieren, freuen wir uns sehr, unseren Gästen nun ein attraktives und abwechslungsreiches Sommerprogramm bieten zu können“, so Lisa Loferer, Geschäftsführerin des Kur- und Tourismusverbandes Bad Gastein.

Die Verantwortlichen haben bei der Eventplanung vor allem auch auf die bestmögliche Sicherheit für Gäste und Mitarbeiter geachtet. „Bei allen Konzerten kann der nötige Mindestabstand zwischen den Konzertbesuchern eingehalten werden. Und wir stellen natürlich Desinfektionsmittel bei den Eingängen zur Verfügung. Zwischen den Konzerten werden die Räumlichkeiten entsprechend gründlich gereinigt! Einem sicheren Konzertgenuss steht bei uns jedenfalls nichts im Wege!“, sagt Eva Irnberger, Geschäftsführerin des Kur- und Tourismusverbandes Bad Hofgastein.

Weitere Presseinformationen
zu den Events-Highlights im Sommer

Rückfragen & Kontakt:

Gasteinertal Tourismus GmbH
Harald Kohler
Presse und PR
Tel.: +43 6432 3393 290
presse@gastein.com
www.gastein.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Y050001