„ORF 1 Freistunde“ von 8. bis 12. Juni 2020

Der Wochenüberblick

Wien (OTS) - Neue Woche – neue Themen! Ab Montag, dem 8. Juni 2020, widmet sich die „ORF 1 Freistunde“ mit Fanny Stapf den Themen Musik, Gebärdensprache, Tinder, Plastik und Blitzen. Werktags von 9.00 bis 12.15 Uhr stehen wieder spannende Reportagen, Dokumentationen sowie Erklärstücke und tägliche Nachrichten auf dem Programm von ORF 1. Außerdem gibt es in der nächsten Woche wieder zwei Schwerpunkte – Mittwoch steht unter dem Motto „Fucking Complicated“ und Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit Fragen zum Thema Sex und Liebe zu stellen, und der Freitag wird zum Fridays-for-Future Tag und widmet sich den Themen Klima und Umwelt.

Die Themen der ORF 1 Freistunde im Wochenüberblick

Montag, 8. Juni: Reportage zu „Wie entsteht ein Pop-Song?“ Dienstag, 9. Juni: Jung und gehörlos – Fanny Stapf lernt die wichtigsten Gebärden
Mittwoch, 10. Juni: Schwerpunkt „Fucking Complicated“ – Tinder/Sexting/Online-Dating
Donnerstag, 11. Juni: Fronleichnam
Freitag, 12. Juni: Schwerpunkt „Fridays for Future“ zum Thema Plastik. Außerdem: Blitz-Schwerpunkt

Das morgendliche „OKIDOKI“-Kinderprogramm für Vorschul- und Volksschulkinder von 6.00 bis 9.00 Uhr unter anderem mit:

8.00 Uhr: ABC Bär
8.15 Uhr: Schmatzo
8.30 Uhr: Knall genial Clip
8.35 Uhr: Trickfabrik

Die „ORF 1 Freistunde“ ab 8. Juni

9.00 Uhr: ZIB ZACK
9.03 Uhr: ORF 1 Freistunde
9.07 Uhr: Das Waisenhaus für wilde Tiere
09.55 Uhr: ORF 1 Freistunde
09.56 Uhr: Universum
10.40 Uhr: ORF 1 Freistunde
11.02 Uhr: ZIB ZACK
11.05 Uhr: ORF 1 Freistunde
11.06 Uhr: Newton
11.27 Uhr: ORF 1 Freistunde
11.28 Uhr: Jamie & Jimmy’s Food Fight Club
12.13 Uhr: ZIB ZACK

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007