Das Planetarium Wien hat wieder geöffnet

Astronomische Erlebnisse und ein faszinierender Sternenhimmel warten wieder darauf, entdeckt zu werden.

Wien (OTS) - Das Planetarium der Stadt Wien hat wieder geöffnet. Die Coronakrise hat den Sternenhimmel und das Universum nicht verändert und so ist es dem Planetarium Wien eine große Freude, wieder von den schönsten Sternen, ihren Geschichten und anderes Wissenswerte zu erzählen.

Von Dienstag bis Sonntag gibt es um 18:00 und 19:30 jeweils eine Show für Erwachsene und von Freitag bis Sonntag erfahren Kinder und Familien zusätzlich um 15:00 und 16:30, wie das Universum funktioniert, warum sich Planeten drehen und vieles Spannendes mehr.

Da das Planetarium Wien über besonders bequeme und breite Sesseln verfügt, kann der notwendige Sicherheitsabstand leicht eingehalten werden – „da würde sogar ein pubertierender Elefant dazwischen passen“, meint Werner Gruber, Direktor der astronomischen Einrichtungen der Wiener Volkshochschulen. Wer nicht online gebucht hat, wird ersucht, beim Kartenkauf im Foyer einen Mund-Nasenschutz zu verwenden (für jene, die selbst keinen dabeihaben, sind vor Ort ausreichend vorrätig). „Im Planetarium Wien können Sie sicher die Sterne genießen, denn die einzige Gefahr besteht darin, dass Sie noch mehr wissen möchten und wiederkommen wollen. Gerne, wir freuen uns auf Ihren Besuch“, so Gruber weiter.

Ein Programm für Groß und Klein

Gezeigt werden unter anderem folgende Shows für Erwachsene:

„Solaris - ein Streifzug durch das Sonnensystem“,

„Deep Sky - vom Leben der Sterne“,

„Bilderbuch am Himmel - im Himmlischen Bilderbuch ist jeder Jahreszeit eine eigene Seite gewidmet“ und

„Hidden Stars – eine Entdeckungsreise zum Südhimmel“

Für die etwas Jüngeren werden „Yanni, die Sterne und der Käsemond“, „Das Krokodil und die Sterne“, „Space4Kids“ oder „Polaris“ angeboten.

Das aktuelle Programm gibt es unter www.planetarium.wien .

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Werner Gruber, Direktor des Planetariums der Stadt Wien
Oswald Thomas-Platz 1
1020 Wien,
Tel.: +43-676 312 66 34 – rund um die Uhr, rund um die Galaxis

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006