WKÖ-Scheichelbauer-Schuster zu Gemeindepaket: Enorm wichtige Maßnahme für das Handwerk

Betriebe benötigen Planungssicherheit für den Rest des Jahres 2020

Wien (OTS) - Renate Scheichelbauer-Schuster, Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, sieht im heute, Montag, vorgestellten Gemeindepaket eine „enorm wichtige Maßnahme für die Regionen“ und damit die Chance, dass die heimischen Gewerbe- und Handwerksbetriebe in den kommenden Wochen und Monaten zu dringend benötigten Aufträgen kommen: „Der Fokus auf Klimaschutzmaßnahmen, die thermische Sanierung bzw ganz generell Instandhaltungsarbeiten sind klassische Auftragsgebiete für unsere Betriebe.“

„Auch wenn die Handwerksbetriebe während des Corona-Lockdowns Aufträge ausführen konnten, ist die Branche als – in Summe – Österreichs größter Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner nach wie vor mit angezogener Handbremse unterwegs und benötigt eine Planungsperspektive für den Rest des Jahres 2020. Durch das Gemeindepaket werden Jobs in den Regionen gesichert, relevante Investitionsentscheidungen ausgelöst und damit insgesamt die Wirtschaft belebt.“ (PWK220)

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0002