Korosec: Gemeindepaket der Bundesregierung bringt Wien 238 Millionen

Seniorinnen und Senioren profitieren stark

Wien (OTS) - „Mit dem heute beschlossenen Investitionspaket für Österreichs Gemeinden und Städte von 1 Milliarde Euro setzt die Bundesregierung einen wichtigen Schwerpunkt. Allein Wien wird von diesem Paket 238 Millionen Euro erhalten, auch die Wiener Seniorinnen und Senioren werden davon direkt profitieren“, freut sich Ingrid Korosec, Präsidentin des Wiener und Österreichischen Seniorenbundes.

Damit werden Investitionen für Projekte mit bis zu 50% gefördert, die wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen Mindereinnahmen der Städte und Gemeinden sonst nicht verwirklicht werden könnten. Dazu zählen beispielsweise die Errichtung oder Sanierung von Seniorenbetreuungseinrichtungen, Schulen, Kindergärten, Kirchen und anderen Kultureinrichtungen, aber auch Investitionen in den Öffentlichen Verkehr und in die E-Mobilität.

„Die Bundesregierung, allen voran Bundeskanzler Sebastian Kurz und Finanzminister Gernot Blümel, setzen hier wichtige Impulse für die Wirtschaft für Wien, von der aber auch die ältere Generation eine klaren Vorteil haben wird“, so Korosec

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Seniorenbund
Mag. Michael Schleifer
0699/19437222

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001