oe24.TV: Ursula Stenzel zieht sich aus Politik zurück

"Werde bei Wien-Wahl im Oktober nicht mehr für FPÖ antreten"

Wien (OTS) - Die nichtamtsführende Wiener Stadträtin und langjährige FPÖ-Politikerin Ursula Stenzel kündigt im Interview auf oe24.TV (Ausstrahlung heute um 21 Uhr bei FELLNER! LIVE) ihren Rückzug aus der Politik an: "Nein, ich will bei der Wine-Wahl im Oktober nicht mehr antreten. Ich werde meine Aufgabe erfüllen, solange ich noch mein Mandat habe. Aber jetzt ist Zeit, dass Jüngere an die Reihe kommen." Stenzel weiter: "Ab einem gewissen Alter, muss man nicht mehr in der Politik sein. Jetzt soll es einen Generationswechsel in der Freiheitlichen Partei geben."

Einen Wechsel zu HC Strache schließt Stenzel dezidiert aus: "Das Team HC Strache ist überflüssig. Ich bin erschüttert und tief betroffen, dass er gegen die FPÖ antritt."

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001