Virtuelles Pressegespräch: Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen (CED): Wie geht es CED-Patienten in Österreich wirklich?

Wien (OTS) - Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen sind ein Tabuthema. Selten wird über sie gesprochen, dennoch betreffen sie in Österreich eine Personenanzahl in der Größenordnung von St. Pölten, vielleicht sogar mehr. Die Diagnose wird meist schon in jungen Jahren gestellt, eine Heilung gibt es nicht.

Wie es CED-Betroffenen wirklich geht, wurde in der größten bisher in Österreich umgesetzten Patientenbefragung unter mehr als 1.100 Betroffenen von Morbus Crohn und Colitis ulcerosa erhoben. Konkrete Vorschläge zur Verbesserung ihrer Lage liegen auf dem Tisch.

Beim virtuellen Pressegespräch am 28. Mai 2020 erfahren Sie:

  • Wie lange es dauert, bis Betroffene in Österreich zur Diagnose CED kommen
  • Mit welchen Alltagsproblemen CED-Patienten konfrontiert sind
  • Warum eine sinnvolle multidisziplinäre Behandlung immer noch eine Ausnahme ist
  • Wie man die Versorgung der Betroffenen ganz konkret verbessern könnte

Ihre Gesprächspartner - virtuell zugeschaltet - in alphabetischer Reihenfolge sind:

Mag. Claudia FUCHS
Leiterin der Patienten-Serviceplattform CED-Kompass

Ing. Evelyn GROSS
Präsidentin Österreichische Morbus Crohn-Colitis ulcerosa Vereinigung (ÖMCCV)

Barbara KLAUSHOFER
Präsidentin CED-Nursing Austria - Fachgesellschaft für Pflegekompetenz bei CED

Univ.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Alexander MOSCHEN, PhD
Leiter der Arbeitsgruppe CED, Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH). Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Endokrinologie, Gastroenterologie und Stoffwechselerkrankungen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter: presse@finefacts.at

LINK ZUM LIVESTREAM: https://events.streaming.at/20200528

Virtuelles Pressegespräch "Patientenerhebung Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen (CED)"

Veranstalter: Janssen-Cilag Pharma GmbH, Wien

Datum: 28.05.2020, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: virtuell
Wien, Österreich

Url: https://events.streaming.at/20200528

Die Übertragung startet am 28.05.2020 um 9:00 Uhr
Link zum Live-Stream

Rückfragen & Kontakt:

FINE FACTS Health Communication GmbH
Mag. Alexander Schauflinger, MA
presse@finefacts.at
+43 664 86 88 145

Janssen-Cilag Pharma GmbH
Andy Marthaler
Senior Manager Communication & Public Affairs
amarthal@its.jnj.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Y160001