Corona und die Folgen: Sechs ORF-DialogForen via Live-Stream

Erste Gesprächsrunde mit ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz

Wien (OTS) - Anlässlich des Erscheinens des neuen ORF-Public-Value-Berichts 2019/2020 widmet sich der ORF in sechs ORF-DialogForen der Frage „Was lernen wir aus der Corona-Krise?“. An drei aufeinanderfolgenden Dienstagen diskutieren je drei Gäste zu den Themen Information, Bildung, Kultur, Österreich, Europa und Public Value im ORF – jeweils um 17.00 Uhr und 18.00 Uhr. Alle sechs DialogForen sind via Live-Stream auf zukunft.ORF.at zu sehen. Den Beginn macht ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz, der am Dienstag, dem 26. Mai 2020, um 17.00 Uhr mit Journalistin und Autorin Ingrid Brodnig sowie Annemarie Toth, „Re:think Alliances“, spricht. Moderieren wird die Diskussionen Dr. Klaus Unterberger, ORF Public Value.

Anlass für die Gesprächsreihe ist die Präsentation des aktuellen Public-Value-Berichts des ORF: Dieser besteht heuer aus fünf Einzelheften, die sich unter dem Titel „So geht….“ auf zentrale Programmbereiche des ORF beziehen: Information, Bildung, Kultur, Österreich und Europa.

Das sind die sechs ORF-DialogForen und deren Gäste:

Dienstag, 26. Mai 2020

17.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht INFORMATION:
Dr. Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor
Ingrid Brodnig, Journalistin und Autorin
Annemarie Toth, „Re:think Alliances“

18.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht BILDUNG:
Prof. Mag. Bernhard Heinzlmaier, Institut für Jugendkulturforschung Mag. Günther Mayr, ORF, Leiter Aktueller Dienst/Wissenschaft Susanne Hofer, Vorsitzende der österreichischen Gewerkschaftsjugend

Dienstag, 2. Juni 2020

17.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht KULTUR:
Mercedes Echerer, Regisseurin, Schauspielerin, Kulturbeirätin von ORF III
Mag. Gerald Heidegger, Chefredakteur ORF.at
Katherina Braschel, Teilnehmerin am FM4-„Wortlaut“-Wettbewerb

18.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht ÖSTERREICH:
Mag. Ursula Hofmeister, Programmchefin von Radio Burgenland
Dipl. Soziologe Kenan Güngör, Direktor von [think.difference]
Lisa Stadtherr, BA BA MA, Medienwissenschafterin an der FH Campus Wien

Dienstag, 9. Juni 2020

17.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht EUROPA:
Philippe Narval, MSc., Europäisches Forum Alpbach
Dr. Christa Hofmann, ORF-„WELTjournal“

18.00 Uhr
DialogForum: WAS WIR LERNEN – Corona und die Folgen
So geht PUBLIC VALUE:
Mag. Martin Schenk-Mair, Armutskonferenz
Ina Zwerger, Ö1, Projekt „Reparatur der Zukunft“
Mag. Barbara Blaha, „Momentum“-Institut

Aufzeichnungen der sechs DialogForen sind in drei samstäglichen Tranchen in ORF III zu sehen – am 30. Mai sowie am 6. und 20. Juni um jeweils 9.00 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005