ÖAMTC: Unfall am Inneren Gürtel

Staus im Wiener Mittagsverkehr

Wien (OTS) - Freitagmittag, 15. Mai 2020, gegen 10:50 Uhr, ereignete sich laut ÖAMTC am Inneren Gürtel Höhe Josefstädter Straße ein Unfall. Ein Fahrstreifen wurde gesperrt. Die Dauer ist derzeit noch nicht abzuschätzen.

Wiens Verkehrsteilnehmer müssen mit Staus rückreichend bis etwa Stollgasse rechnen. Der ÖAMTC empfiehlt, großräumig auszuweichen.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
Verkehrsinformationen: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001