LEAD Horizon bietet COVID-19 Tests für Unternehmen, Kultur, Sport und nun auch Privatpersonen

Neben mobilen Test-Stationen für Unternehmen, Kultur und Sport bietet LEAD Horizon nun auch Privatpersonen die Möglichkeit auf eine einfache und schnelle COVID-19 Testung.

LEAD Horizon - ein Spin-Off von LEAD Innovation - gab Ende März 2020 bekannt, innovative Drive-In und Walk-Through Stationen zur Testung von COVID-19 für Gruppen über 100 Personen zu errichten.

Nach dem Start mit ersten Teststationen im April 2020, arbeitet seitdem ein Team von 200 Personen an dem Ausbau der flächendeckenden Infrastruktur für Österreich. Dafür werden Partnerinstitute gesucht.

LEAD Horizon bietet Testungen für folgende Zielgruppen:

1. Personengruppen aus Organisationen (Wirtschaft, Kultur, Sport) größer als 100 Untersuchungen: diese werden mit eigens geschultem Personal via mobiler Drive-In oder Walk-Through Stationen getestet.

2. Personengruppen von 2-99 Untersuchungen (KMUs, Kultur, Sport): Proben werden durch die Partnerinstitute von LEAD Horizon abgenommen und untersucht.

3. Privatpersonen: diese können den COVID-19 Test bequem mittels Testkit von zuhause aus oder in einem der Partnerinstitute durchführen.

Sämtliche Testergebnisse werden nach Eingang der Probe in den Partnerlaboren innerhalb eines Werktags mittels behördlich genehmigten PCR-Verfahren ausgewertet und via App auf das Smartphone zugestellt. Der anerkannte Virologe Prof. Dr. med. Christoph Steininger entwickelte den innovativen Testprozess mit schmerzfreier und unkomplizierter Mundspülung.

Österreichische Lieferanten stellen mit österreichischen Produkten die Versorgung mit kritischen Reagentien und Testkits sicher.

Rückfragen & Kontakt:

Angela HENGSBERGER
Marketing & Communication
hengsberger@lead-horizon.com
+43 676 93 900 45

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005