VP-Schwarz: Grippe ist nicht Corona

Coronavirus-Verharmlosung des FPÖ-Parteiobmanns ist verantwortungslos

Wien (OTS) - Entsetzt reagiert die Gesundheitssprecherin der neuen Volkspartei, Gaby Schwarz, auf die Aussage Norbert Hofers, das Coronavirus sei „ein Grippevirus“: „Eine solche Behauptung ist verantwortungslos und schlichtweg falsch. Unzählige Expertinnen und Experten bestätigen, dass das Coronavirus nicht mit dem Grippevirus zu vergleichen und um ein Vielfaches ansteckender ist. Wer einen solchen Vergleich zieht, vergleicht Äpfel mit Birnen“, so Schwarz.

„Bilder aus Italien und Spanien beweisen, welche tragischen Folgen ein leichtfertiger Umgang mit dem Virus haben kann. Von einem politischen Verantwortungsträger wie Norbert Hofer, der noch dazu dritter Nationalratspräsident ist, erwarte ich mir mehr Verantwortung im Umgang mit dieser globalen Pandemie. Fakt ist nämlich, dass wir uns in der größten Gesundheitskrise seit der Spanischen Grippe befinden. Solange es weder Impfung noch Medikamente gibt, zeugt die Wortmeldung Hofers von gefährlicher Verharmlosung“, schließt die VP-Gesundheitssprecherin.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003