LR Danninger: Grenzöffnung ist gute Nachricht für unsere Betriebe

Grenzöffnung zu Deutschland ab 15. Juni

St. Pölten (OTS/NLK) - „Die Grenzöffnung zu Deutschland ab 15. Juni ist für den niederösterreichischen Tourismus und für die heimische Exportwirtschaft von großer Bedeutung“, betont Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Jochen Danninger und ergänzt: „Deutschland ist unser wichtigster Handelspartner. Fast 30 Prozent unserer Exporte gehen nach Deutschland. Mit der Öffnung der deutsch-österreichischen Grenze macht unsere heimische Wirtschaft einen wichtigen Schritt in Richtung Normalbetrieb. Unsere Nachbarn sind auch eine wichtige Zielgruppe für die heimische Tourismuswirtschaft. Knapp 12 Prozent aller Nächtigungen im Jahr 2019 kamen aus Deutschland. In Niederösterreich stammt die Mehrheit der Gäste aus dem Inland (rund 60 Prozent). Aber für eine erfolgreiche Sommersaison braucht unser Bundesland auch Gäste aus dem Ausland. Die Öffnung der Grenze ist eine gute Nachricht für unsere Betriebe.“

Nähere Informationen: Büro LR Danninger, Mag. Andreas Csar, Telefon 02742/9005-12253, E-Mail andreas.csar@noel.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Philipp Hebenstreit
02742/9005-13632
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0007