AVISO MORGEN AK Pressekonferenz: „Österreich neu starten. Die Gerechtigkeitsoffensive.“

Vorstellung eines Plans, um Österreich neu zu starten

Wien (OTS) - Die Corona-Krise stellt die Gerechtigkeit vor große Herausforderungen. Aus Sicht der AK müssen der Kampf gegen Arbeitslosigkeit, bessere Unterstützung der Arbeitssuchenden, ein Beschäftigungspaket und das Absichern des Sozialstaates oberste Priorität haben. Die Arbeiterkammer hat einen Plan ausgearbeitet, um Österreich neu zu starten. Darin wird erstmals auch klar dargelegt, wie eine Gerechtigkeitsoffensive bei der Finanzierung der Krisenkosten aussehen sollte.

Über den Plan informieren Renate Anderl, Präsidentin der Bundesarbeitskammer und der AK Wien sowie über Internet zugeschaltet Erwin Zangerl, Vizepräsident der Bundesarbeitskammer und Präsident der AK Tirol

Pressekonferenz mit

Renate Anderl, Präsidentin der Bundesarbeitskammer und der AK Wien

Erwin Zangerl, Vizepräsident der Bundesarbeitskammer und Präsident der AK Tirol

Datum: 14.5.2020, 10:30 Uhr
Ort: AK Wien, Bibliothek
Prinz-Eugen-Straße 20-22, 1040 Wien

Livestream unter: www.arbeiterkammer.at/neustarten

Wir würden uns sehr freuen, eine/n Vertreter/in Ihrer Redaktion auf der Pressekonferenz oder im Livestream begrüßen zu dürfen.

Um die derzeit gültigen Vorgaben hinsichtlich des Sicherheitsabstands zu gewährleisten, ist der Zutritt zur Pressekonferenz nur nach vorher erfolgter Anmeldung unter
presse@akwien.at möglich. Wir ersuchen die vor Ort teilnehmenden Medienvertreterinnen und Medienvertreter um das Tragen von Mund- und Nasenschutz.

Für alle Redakteurinnen und Redakteure, die nicht an der Pressekonferenz vor Ort teil-nehmen können, besteht die Möglichkeit, Fragen via Mail an nani.kauer@akwien.at zu übermitteln.

Die AK setzt sich für #Gerechtigkeit ein. Seit 100 Jahren. #fürimmer.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Wien
ChefIn vom Dienst
+43 1 50165 12565
presse@akwien.at
https://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001