Fluxergy kündigt Investition von $30 Millionen an, um die Produktionskapazität für das einstündige Point-of-Care-Diagnosetestsystem als Antwort auf COVID-19 zu erweitern (FOTO)

Irvine, Kalifornien (ots) - Fluxergy LLC, ein Diagnosetestunternehmen mit Sitz in Irvine, Kalifornien, tätigt eine Investition von 30 Millionen Dollar, um die Produktionskapazität für das unternehmenseigene Diagnosetestsystem Fluxergy Analyzer als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie massiv zu erweitern.

Das Fluxergy-System, bei dem modernste PCR- und Mikrofluidik-Technologie zum Einsatz kommen, hat in Studien des Unternehmens und seitens Ärzten und Wissenschaftlern der Universität von Kalifornien San Diego das SARS-CoV-2-Virus in einem 1-stündigen Test zuverlässig identifiziert. Fluxergy hat zusätzliche Validierungsstudien bei anderen weltweit führenden Gesundheitssystemen begonnen und plant, seine Testplattform auch weiterhin als Research Use Only (RUO)-System für geeignete Partner während des aktuellen Notstands im öffentlichen Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen.

"Wir gehen davon aus, dass unsere erheblichen Investitionen zur Steigerung unserer Fertigungskapazitäten es Fluxergy ermöglichen werden, bis Ende 2020 bis zu einer Million Tests pro Monat herzustellen, was unser Vertrauen in unsere Technologie als innovative Lösung für die COVID-19-Testknappheit widerspiegelt", sagte Dr. Ali Tinazli, Chief Commercial Officer von Fluxergy.

Fluxergy hat vor kurzem einen Antrag auf eine Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) bei der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) eingereicht, um medizinischen Standorten mit CLIA-zertifizierten Labors mit hoher Komplexität zu erlauben, das Testsystem des Unternehmens für COVID-19 entsprechend dem Umfang der FDA-Zulassung einzusetzen.

Über Fluxergy

Fluxergy, das 2013 mit finanzieller Unterstützung des Hauptinvestors und Mitbegründers von Kingston Technology, John Tu, ins Leben gerufen wurde, entwickelt eine tragbare, einfach zu bedienende POC-Plattform für die Untersuchung von Proben, die es Ärzten ermöglicht, eine breite Palette von Multiplex- und multimodalen in-vitro-Diagnosetests (verschiedene Arten von Tests auf einmal, bis zu 30 Ziele) kostengünstig vor Ort durchzuführen. Besuchen Sie fluxergy.com für weitere Informationen.

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKTINFORMATIONEN:
Dr. Ali Tinazli, atinazli@fluxergy.com
+1 (310) 467-1112

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003