Gerstl: Anzahl der Ausschusstage wurde von allen Fraktionen verhandelt und einstimmig vereinbart

ÖVP-Fraktionsführer im Ibiza-Untersuchungsausschuss: Sachliche Untersuchung in den Vordergrund stellen und im Sinne der Aufklärung arbeiten

Wien (OTS/ÖVP-PK) - „Die Anzahl der Ausschusstage bzw. -sitzungen haben alle Fraktionen ausverhandelt und einstimmig vereinbart. Also auch die SPÖ und die Neos durch die Abgeordneten Krainer und Krisper“, stellt Wolfgang Gerstl, der ÖVP-Fraktionsführer im Ibiza-Untersuchungsausschuss, klar. Alle Fraktionen seien gefordert, die sachliche Untersuchungsausschussarbeit in den Vordergrund zu stellen und für Aufklärung der Vorgänge rund um den Ibiza-Themenkomplex zu sorgen, so Gerstl abschließend.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002