„profil“: Von Ischgl aus verbreitete sich das Coronavirus auf fünf Kontinente

Personen aus 55 Ländern steckten sich laut einem aktuellen Datensatz in Ischgl an

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, exportierte Ischgl das Coronavirus in fünf Kontinente. Das geht aus einem Datensatz des Verbraucherschutzvereins (VSV) heraus, den „profil“ exklusiv auswerten konnte. Beim VSV meldeten sich demnach 5384 Menschen aus 55 Ländern, die sich in Ischgl und in geringerem Ausmaß in St. Anton und Sölden mit dem Coronavirus angesteckt hatten. Die Personen wollen sich nun an einer Sammelklage des VSV gegen die Republik Österreich beteiligen. Ein Großteil der Beschwerdefälle (3680) stammt aus Deutschland, dahinter liegen die Länder Niederlande (526), Großbritannien (152), Belgien (151), Schweiz (133) und Dänemark (82). Aus Österreich selbst meldeten sich 203 Personen, aus den USA 34. Insgesamt sind Fälle in allen Erdteilen dokumentiert, darunter Länder wie Brasilien, Singapur, Simbabwe, Australien und Kambodscha.
Die Zahlen zu den weltweiten Coronafällen sind nach „profil“-Recherchen keineswegs aufgebauscht, sondern decken nur einen kleinen Ausschnitt aller Ansteckungen im Skigebiet ab. So meldeten sich beim VSV 42 Norweger, die sich laut eigenen Angaben in Ischgl angesteckt haben. Die offizielle Zahl stieg in Norwegen jedoch bis zuletzt auf 696 an, also 16 Mal so viele, wie sich gemeldet hatten. Ähnliche Vergleichswerte recherchierte „profil“ auch in anderen Ländern.
Neben der gerichtlichen Aufklärung wird die Causa Ischgl zusehends zum Politikum. Gegenüber „profil“ fordert Barbara Neßler von den Grünen als erste Nationalrätin einer Regierungspartei Konsequenzen:
„Fehlverhalten zieht Konsequenzen nach sich. Wenn die Ergebnisse des Strafverfahrens oder der Untersuchungskommission ein solches schweres Fehlverhalten feststellen, sollte es personelle Konsequenzen geben.“

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, E-Mail: Redaktion-Profil-Online@profil.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001