NEOS: Eurostat zeigt: Österreich ist Klimanachzügler

Michael Bernhard: „Die Vorschläge und Modelle von Expertinnen und Experten liegen auf dem Tisch, die Regierung muss sie nur endlich umsetzen.“

Wien (OTS) - Laut Schätzungen von Eurostat sind in Österreich im Vorjahr im Gegensatz zu fast allen anderen EU-Mitgliedsstaaten die CO2-Emissionen gestiegen. „Das zeigt wieder einmal: Österreich ist kein Umweltmusterland, sondern Nachzügler“, kritisiert NEOS-Umwelt- und Klimasprecher Michael Bernhard. „Wir sehen hier die Versäumnisse der Politik der letzten Jahre und leider zeichnet sich auch – trotz grüner Regierungsbeteiligung – keine Änderung dieser laschen Klimapolitik ab.“

Für Bernhard ist klar, was zu tun ist: „Die Vorschläge und Modelle von Expertinnen und Experten liegen auf dem Tisch, die Regierung muss sie nur endlich umsetzen: eine echte, aufkommensneutrale Ökologisierung des Steuersystems, umweltschädliche Subventionen abschaffen, Bodenverbrauch reduzieren, mehr Platz und Mittel für Öffis- und Fahrrad und endlich ein Klimatransparenzgesetz mit Klimabudgets schaffen. Für all das haben auch wir NEOS schon Konzepte ausgearbeitet und stehen jederzeit zur Zusammenarbeit bereit.“

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
01 40110-9093
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0003