WK Wien: 5G-Ausbau positives Zeichen für die Wiener Wirtschaft

Martin Heimhilcher, Obmann der Sparte Information & Consulting, erfreut über die angekündigten Förderungen der Stadt Wien zum 5G-Ausbau

Wien (OTS) - „Dass wir in den kommenden zwei Jahren den flächendeckenden 5G-Ausbau in der Stadt erleben werden, ist für die Wiener Betriebe und den Wirtschaftsstandort ein sehr positives Zeichen“, zeigt sich Martin Heimhilcher, Obmann der Sparte Information & Consulting der Wirtschaftskammer Wien erfreut.

Für die Wiener Betriebe ist ein zuverlässiges Breitbandinternet sowohl im Festnetz als auch – durch die 5G-Technik – im mobilen Netz entscheidend: Denn ohne schnelles Internet können die Wiener Betriebe die Chancen der Digitalisierung nicht nutzen.

Schon lange macht die Wirtschaftskammer Wien auf den Aufholbedarf in punkto Breitbandausbau aufmerksam. Bei einer Umfrage unter 1000 Wiener Unternehmen im vergangenen Jahr hatten 40 Prozent angegeben, dass sie mit ihrem Festnetzinternet wenig oder gar nicht zufrieden sind.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien
Presse und Newsroom
Lisa-Marie Ennemoser
T. 01-51450 1534
E. lisa-marie.ennemoser@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHK0002