FPÖ – Fuchs: Unglaubliche und nicht nachvollziehbare Vorgangsweise vom ÖVP-Finanzminister

Wien (OTS) - „Dass Blümel das Budget - mit der Begründung, ‚die budgetrelevanten Kriterien würden sich beinahe täglich ändern‘ – nicht überarbeiten will, ist eine unglaubliche und nicht nachvollziehbare Vorgangsweise, die hier der ÖVP-Finanzminister gewählt hat“, so heute FPÖ-Finanz- und Budgetsprecher NAbg. DDr. Hubert Fuchs. „Auch bei der AUA ändern sich die Zahlen täglich und es ist daher auch nicht davon auszugehen, dass die AUA eine Darlehensgarantie bekommt, wenn nicht ein aktualisiertes Budget vorliegt“, erklärte Fuchs.

„Was man von Unternehmern verlangt, wird man wohl als Finanzministerium dann als Selbstverständlichkeit erachten können. Der Minister verfügt ja über genug Mitarbeiter, die das Budget laufend auf den aktuellen Stand bringen könnten – das kann ja nun nicht das große Problem sein. Dass dies dann ohnehin nur eine Budget-Momentaufnahme sein kann, ist ohnehin klar“, betonte Fuchs.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0008