Konzertverschiebung aufgrund von Covid-19 | WANDA | FREIGELÄNDE WÖRTHERSEE STADION KLAGENFURT

Graz (OTS) - Aufgrund einer Entscheidung der österreichischen Bundesregierung bezüglich der Bekämpfung der Ausbreitung von COVID-19-Erkrankungen muss das für den 07.08.2020 geplante Konzert von WANDA am Freigelände Wörthersee Stadion in Klagenfurt verschoben werden. Wie in der Pressekonferenz vom 17. April 2020 11 Uhr Vizekanzler Werner Kogler bekannt gab, wurde auf Beschluss der österr. Bundesregierung ein generelles Veranstaltungsverbot bis zum 31. August 2020 verfügt.

Von diesem Verbot ist auch die oben genannte Veranstaltung betroffen.

GOOD NEWS
Gleichzeitig freuen wir uns aber bekannt geben zu dürfen, dass es uns bereits gelungen ist, einen ERSATZTERMIN für dieses Konzert zu finden: WANDA wird nun am 27.08.2021 am Freigelände Wörthersee Stadion in Klagenfurt für besten Stimmung sorgen.

TICKETS
Alle bereits erworbenen Tickets behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit für den Ersatztermin des Konzertes.

Die Leutgeb Entertainment Group wird jedenfalls ständig auf allen Online-Kanälen sowie auf der Webseite www.leutgebgroup.com Statusberichte veröffentlichen und dabei detailliert auf jede von einer Verschiebung betroffenen Veranstaltung und damit verbundenen Fragen eingehen. Damit soll all unseren Konzertbesuchern ein HÖCHSTMASS AN INFORMATIONEN zugänglich gemacht und zurzeit rechtlich noch nicht abgeklärte Fragen beantwortet werden.

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen und bleiben Sie gesund!
Veranstalter
Klaus Leutgeb

Rückfragen & Kontakt:

Leutgeb Entertainment Group GmbH
Janine Schwarz | Marketingleitung
+43 (0)3135 53577 3629
marketing@leutgebgroup.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LGE0001