Krisensichere Berufswelt: Girls! TECH UP gibt Einblicke in technische Berufe

Wien (OTS) - Die jüngsten Krisen beweisen einmal mehr, wie wichtig innovative Technik ist. Welche beruflichen Möglichkeiten die Welt der Technik Mädchen und jungen Frauen bietet, zeigt heuer bereits zum fünften Mal der Erlebnistag Girls! TECH UP.

In Zeiten von Corona erleichtern uns moderne Informations- und Kommunikationstechnologien soziale Kontakte und das Arbeiten von zu Hause. Innovative Medizintechnik hilft, Leben zu retten. Neue Technologien für eine nachhaltige Energieversorgung können zur Lösung der Klimakrise beitragen. Es steht außer Zweifel: Die Welt braucht kreative Technikerinnen!

Girls! TECH UP setzt Erfolgsstory fort

Bereits zum fünften Mal findet am 16. Oktober 2020 im Wiener Haus der Ingenieure ein Erlebnistag für Mädchen zwischen 12 und 16 Jahren statt. Das Konzept ist inzwischen gleichermaßen bekannt wie beliebt: Bei zahlreichen Mitmachstationen mit Technik zum Angreifen wird gebastelt, getüftelt, ausprobiert und programmiert. Erfolgreiche Technikerinnen, Ingenieurinnen und weibliche Lehrlinge beantworten die Fragen der Besucherinnen und erzählen aus ihrem Berufsalltag. Dazu gibt es ein Gewinnspiel mit tollen Preisen, darunter Klassenexkursionen und fünf A1 Alpha 20+ Smartphones gesponsert von A1.

Top-Unternehmen präsentieren sich

Bei Girls! TECH UP haben die Mädchen außerdem die Möglichkeit, erste Kontakte zu Top-Unternehmen des Landes zu knüpfen, Schnuppertage zu vereinbaren oder sich über Praktikumsstellen zu informieren. Folgende Projektpartner geben dieses Jahr Einblicke in die Berufsfelder der Zukunft: A1 Telekom Austria AG, AIT Austrian Institute of Technology, APG Austrian Power Grid AG, Eaton Industries (Austria) GmbH, Kapsch Group, ÖBB Infrastruktur AG, Robert Bosch AG, Siemens, Verbund AG und Wiener Stadtwerke GmbH. Mit dabei sind außerdem das tgm – Die Schule der Technik, die HTLs Mödling und Hollabrunn sowie der Verein Sprungbrett.

Anmeldung ab sofort

Die Teilnahme an Girls! TECH UP ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort möglich: www.ove.at/GirlsTechUp/

Videos von Girls! TECH UP aus den vergangenen Jahren finden Sie unter folgendem Link: https://bit.ly/35fipQB


Über OVE Fem:

OVE Fem ist das Branchennetzwerk für Frauen im OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik. Es richtet sich an Studentinnen, Professorinnen, Expertinnen und weibliche Führungskräfte aus den Bereichen Elektrotechnik, Informationstechnik und Energiewirtschaft. Die Plattform fördert den Erfahrungs- und Wissensaustausch und hilft, Synergien zu finden und zu nutzen. Außerdem will OVE Fem schon bei Schülerinnen das Interesse an technischen Berufen wecken sowie die Möglichkeiten anhand konkreter Rollenbilder aufzeigen, unter anderem mit der erfolgreichen Initiative Girls! TECH UP.

Über den OVE:

Der OVE Österreichischer Verband für Elektrotechnik ist eine moderne und unabhängige Branchenplattform und gestaltet die Entwicklung der Elektrotechnik und Informationstechnik in Zeiten des digitalen Wandels aktiv mit. Der OVE vernetzt Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Energieunternehmen sowie Anwender und fördert mit zahlreichen Weiterbildungsangeboten den Erfolg der Branche. Als elektrotechnische Normenorganisation und mit seinen weiteren Kerngebieten Zertifizierung und Blitzforschung vertritt der Verband die österreichischen Interessen offiziell in internationalen Gremien. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website www.ove.at.

Girls! TECH UP

Datum: 16.10.2020, 08:30 - 16:30 Uhr

Ort: Haus der Ingenieure
Eschenbachgasse 9, 1010 Wien, Österreich

Url: http://www.ove.at/GirlsTechUp

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Verband für Elektrotechnik OVE
Mag. Cornelia Schaupp
Presse & Kommunikation
+43 1 587 63 73 - 534
c.schaupp@ove.at
www.ove.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVE0001