LEUTGEB ENTERTAINMENT GROUP, einer der führenden Veranstalter in Österreich, begrüßt die Gutschein-Lösung der österr. Bundesregierung!

Dieses Ergebnis ist konsumentenfreundlich und die beste Lösung für den Kunden, um den es letztendlich geht.

Graz (OTS) - LEUTGEB ENTERTAINMENT GROUP, einer der führenden Veranstalter in Österreich, begrüßt die Gutschein-Lösung der österreichischen Bundesregierung für betroffene Events auf Grund der Corona-Krise! Dieses Ergebnis ist konsumentenfreundlich und die beste Lösung für den Kunden, um den es letztendlich geht.

Liebe MedienpartnerInnen und Kulturschaffende, geschätztes Publikum!

Von der Bundesregierung wurde soeben ein Gesetzesentwurf vorgelegt, der VeranstalterInnen für die Abwicklung durch von COVID-19 betroffenen Events eine Refundierung der Tickets in Form von Gutscheinen möglich macht. Da durch diese Lösung die österreichische Kultur in ihrer gesamten Vielfalt geschützt und weiterhin am Leben gehalten wird, stehen wir gemeinsam mit allen Mitgliedern unserer Branchen zu 100% hinter dieser Entscheidung und danken der Bundesregierung für diesen für uns begrüßenswerten und überlebenswichtigen Entschluss. In diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig, zusammenzuhalten, damit das kulturelle Leben in naher Zukunft wieder voll aufblühen kann und niemand aufgrund von Insolvenz auf der Strecke bleibt. Auf Basis der nun erlassenen Richtlinien arbeiten wir ab sofort an einer raschen und kundenfreundlichen Umsetzung, damit alle COVID-19 betroffenen Veranstaltungen schnellstmöglich abgewickelt werden können. Somit blicken tausende KünstlerInnen und MitarbeiterInnen in eine gewissere Zukunft. Danke!

Was den Konsumentenschutz betrifft, so ist es uns wichtig, festzuhalten, dass es ja genau unsere Großteils langjährigen Kunden sind, die dieses Gesetz betrifft. Ohne Besucher würde diese Branche nicht existieren – ihr Wohl geht immer vor. Und genau diese Lösung schützt unsere Kunden nicht nur vor dem möglichen Verlust des Eintrittspreises, den sie für das Ticket bezahlt haben, die Lösung beschützt auch ihr Ticket: denn nun können sie damit die gewünschte Veranstaltung verlässlich zu einem neuen Termin sehen oder aber andere Veranstaltungen besuchen. All dies wäre bei den sonst wohl bevorstehenden Insolvenzen in der Branche verloren gewesen: keine Rückzahlung, keine verschobene Veranstaltung, keine neuen Veranstaltungen. Und sollte der Besucher innerhalb der vorgesehenen Frist keine passende Veranstaltung finden, bekommt er sein Ticketgeld zurück. Das könnte man in dem letzten Falle dann durchaus als ein Darlehen für die österreichischen Kulturlandschaft sehen, ja. Ein Darlehen, das eben genau das für die Zukunft sichert, was den meisten von uns so wichtig ist: Konzerte, Sportveranstaltungen, Theater, Kabarettabende, Festivals, Ballettaufführungen, Musicals, Lesungen…

Dafür danken die Künstler, die Sportler, die Veranstalter, die Musiker, die Bühnenbauer, die Techniker, die Ticketing-Mitarbeiter, die Buffetbetreiber, die Marketingkollegen, die Garderobenmitarbeiter, die Hotels, die Reiseunternehmer, die Restaurants und alle die hier nicht aufgezählt sind!

Rückfragen & Kontakt:

Leutgeb Entertainment Group
CEO Klaus Leutgeb
leutgeb@leutgebgroup.com
Mobil: +43 664/2220657

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LGE0001